Kategorie: Vielfältig

Neue Blog-Einträge

Dokumentarfilm über die sieben Weltwunder der Antike

Dokumentarfilm über die sieben Weltwunder der Antike

Hier haben Sie einen Dokumentarfilm aus Canal Historia über "Die sieben Weltwunder der Antike": Große Pyramide von Gizeh Hängende Gärten von Babylon Statue des Zeus in Olympia Koloss von Rhodos Tempel der Artämie in Ephesus Grab des Königs Mausolus Leuchtturm von Alexandria Es ist nicht notwendig, etwas anderes hinzuzufügen, wie das Der Dokumentarfilm ist sehr vollständig und ich werde Sie nicht mit unnötigen Dingen abwickeln.

43 Bilder des Zweiten Weltkriegs im Pazifik

43 Bilder des Zweiten Weltkriegs im Pazifik

Am Morgen des 7. Dezember 1941 griffen japanische Flugzeuge amerikanische Flugplätze auf der Insel Oahu und die Schiffe von Pearl Harbor an, weshalb die Vereinigten Staaten beschlossen, in den Zweiten Weltkrieg einzutreten. vier Kriegsschiffe und zwei Zerstörer, während vier weitere Schlachtschiffe, drei leichte Kreuzer und ein Zerstörer schweren Schaden erlitten.

Sie finden das Grab des Heiligen Philippus in der Türkei

Sie finden das Grab des Heiligen Philippus in der Türkei

Bei Ausgrabungen in der alten türkischen Stadt Hierapolis wurde ein Grab entdeckt, von dem angenommen wird, dass es vom heiligen Philipp dem Apostel stammt. Der italienische Professor Francesco D`Andria sagte, Archäologen hätten das Grab der biblischen Figur gefunden, eines von 12 Jüngern Jesu, während in den Ruinen einer neu entdeckten Kirche gearbeitet wurde.

Sie versuchen, das Geheimnis des ersten Aussterbens der Dinosaurier zu lüften

Sie versuchen, das Geheimnis des ersten Aussterbens der Dinosaurier zu lüften

Das Geheimnis des Aussterbens eines Dinosauriers könnte an einem Strand in Wales liegen, da eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern auf den Lavernock Square im Süden des Landes gekommen ist, um die Felsensegmente zu analysieren, die den Schlüssel zum Erlernen weiterer Informationen darstellen könnten. Dinosaurier Das Aussterben, von dem wir sprechen, das vor etwa 200 Millionen Jahren stattfand, ermöglichte das Erscheinen der riesigen Pflanzenfresser, Velociraptoren und Tyrannosaurier.

Die Schlacht am Ebro

Die Schlacht am Ebro

Dieses Mal werden wir über eine der entscheidenden Schlachten des spanischen Bürgerkriegs sprechen und zweifellos die tödlichste des gesamten Krieges, die Schlacht am Ebro. Wir sind im Juli 1938, die Republik ist bereits vom Verlust des Westens berührt und fast den gesamten spanischen Norden. Nach dem obligatorischen Rückzug in Richtung Mittelmeer bereiten sich die republikanischen Streitkräfte unter der Führung von General Vicente Rojo, Chef des republikanischen Generalstabs, auf eine Kampagne vor, um zu verhindern, dass die nationale Seite die Hafenstadt Valencia einnimmt.

Die neolithischen Pfahlbauten der Alpen gehören heute zum Weltkulturerbe

Die neolithischen Pfahlbauten der Alpen gehören heute zum Weltkulturerbe

Die prähistorischen Siedlungen Österreichs, Frankreichs, Deutschlands, Italiens, Sloweniens und der Schweiz werden morgen, wenn die Zeremonie stattfindet, von der UNESCO offiziell als Weltkulturerbe anerkannt, obwohl ihr Auftrag am 27. Juni erteilt wurde. Eine Gruppe von 111 Standorten erhält die Bezeichnung Schweiz, von denen 56 das Hauptland des endgültig ausgewählten Projekts sind.

5.900 Jahre alter Frauenrock in Armenien gefunden

5.900 Jahre alter Frauenrock in Armenien gefunden

Ausgrabungen in einer Höhle in Areni Vayots in Armenien haben einen gewebten Frauenrock entdeckt, der mehr als 5.900 Jahre alt ist, sagte Pavel Avetisyan, Direktor des armenischen Archäologie- und Ethnographie-Instituts, gegenüber den örtlichen armenischen Nachrichten-Nachrichten. Avetisyan berichteten, dass das Kleidungsstück im Jahr 2010 entdeckt wurde und obwohl es zu diesem Zeitpunkt der Entdeckung gemeldet wurde, wuchs das Interesse daran in jüngerer Zeit.

Bilharziose im alten Nubien

Bilharziose im alten Nubien

Eine neue Analyse alter Mumien hat ergeben, dass ein Parasit, Schistosoma Mansoni, der Menschen auf der ganzen Welt betrifft, auch die Alten infizierte. Die durch den Wurm verursachte Krankheit ist als „Bilharziose“ bekannt, die, obwohl im Allgemeinen nicht tödlich, bei Kindern Anämie verursachen, innere Organe und kognitive Entwicklung schädigen sowie zu einer allgemeinen Schwächung in chronischer Form führen kann. Menschen, die darunter leiden.

Die maritime Anpassung in US-Städten stammt aus dem späten Pleistozän

Die maritime Anpassung in US-Städten stammt aus dem späten Pleistozän

Nach Erkenntnissen an drei verschiedenen Kanalstandorten auf den kalifornischen Inseln gibt es Hinweise auf eine diversifizierte Wirtschaft der alten nordamerikanischen Siedler auf See. In einem am 4. März veröffentlichten Bericht wurde a Ein 15-köpfiges Team unter der Leitung der University of Oregon und der Smithsonian Institution beschrieb Dutzende von Projektilspitzen und Halbmondmonden aus 12 Jahren.

Archäologen glauben, dass es unter den bosnischen Pyramiden eine Grabkammer gibt

Archäologen glauben, dass es unter den bosnischen Pyramiden eine Grabkammer gibt

Eine umfassende und sorgfältige Untersuchung mit Bodenradargeräten, die entlang des Ravne-Tunnels entlang der sogenannten „bosnischen Pyramiden“ untersucht wurden, ergab eine geometrische Anomalie in einer Tiefe von 4,5 Metern, die sein könnte: nach Spekulationen von Archäologen ein Grab mit zwei Kammern.

Gravierte Stelen in Tel El-Dafna, einem Ort in Ägypten

Gravierte Stelen in Tel El-Dafna, einem Ort in Ägypten

Archäologen, die am Standort Tel El-Dafna in Ismailia (Ägypten) arbeiteten, stießen auf eine religiöse Stele der 26. Dynastie, die von Wah-Ib-Re. Die Stele ist in Hieroglyphen eingraviert, wurde jedoch in zwei Teile geteilt, einen 163 cm hohen und einen 86 cm hohen.

Römische Statuen in Tlos gefunden

Römische Statuen in Tlos gefunden

Ausgrabungen in der antiken Stadt Tlos im Bezirk Mugla Fethiye (Türkei) haben zu Ergebnissen geführt und mehrere Skulpturen der römischen Kaiser Hadrian, Antonio Pio und seiner Tochter Faistinaminor, Marcus Aurelius, sowie der Göttin Isis gefunden wie von Taner Korkut berichtet, einem Archäologen, der die Untersuchung leitete.

Sechs Statuen aus dem 3. Jahrhundert in einer römischen Villa gefunden

Sechs Statuen aus dem 3. Jahrhundert in einer römischen Villa gefunden

Im römischen Viertel von Anagnina haben Archäologen in den letzten Jahren die wichtigste Entdeckung in Rom gemacht, sechs Statuen aus dem 3. Jahrhundert v. Chr., Von denen fünf Mitglieder der kaiserlichen Familie der Severi darstellen würden und die sechste eine sein würde Die Büste des Zeus, letztere ist ein lebensgroßer natürlicher Akt.

Historische Entdeckung in Kasachstan

Historische Entdeckung in Kasachstan

Laut dem Staatlichen Pädagogischen Institut der Stadt wurde in der Region Pawlodar in Kasachstan ein großes Mausoleum aus der Zeit der Goldenen Horde entdeckt. -Arka. Seine Höhe beträgt 20 Meter und im unteren Teil der Grabgrube wurde das Skelett eines Mannes entdeckt, der ein Vertreter der herrschenden Elite war “, sagten sie.

Erste griechische Siedlung in Bulgarien gefunden

Erste griechische Siedlung in Bulgarien gefunden

Ein Team von Archäologen unter der Leitung von Kristina Panayotova hat auf der Insel San Kirik vor der bulgarischen Schwarzmeerküste in der Stadt Sozopol die Überreste der ersten Siedlung in der Region Apollonia gefunden. Die ersten Siedler kamen in die Region aus der griechischen Stadt Mileto am Ende des 7. Jahrhunderts vor Christus.

Alter Fortbunker in Fort Galle entdeckt

Alter Fortbunker in Fort Galle entdeckt

Die Galle Heritage Foundation und die Archäologische Abteilung der Stadt Galle haben einen sehr alten Bunker im berühmten niederländischen Fort Galle (Sri Lanka) entdeckt. Es befindet sich auf dem Sockel des Glockenturms und ist seit Jahrhunderten geschlossen. Archäologen glauben, dass es als Gefängnis oder als Waffenkammer genutzt wurde.

Tolle Funde von Dinosauriern in China

Tolle Funde von Dinosauriern in China

In einem Lufthangar mitten auf dem Land in der chinesischen Provinz Shandong, 600 Kilometer südöstlich von Peking, wird der Paläontologe Xu Xing abgelenkt, als er einen betrunkenen Touristen mit rotem Gesicht ansieht. Der Mann hat seine Schuhe ausgezogen und sich hingesetzt, um ein Foto vor dem versteinerten Oberschenkel eines Hadrosauriers zu machen, einem riesigen Dinosaurier mit Entenschnabel, der vor 99 Millionen Jahren in der späten Kreidezeit die Erde durchstreifte.

Operation Market Garden des Zweiten Weltkriegs

Operation Market Garden des Zweiten Weltkriegs

Die Operation Market Garden war die größte militärische Militäroperation in der Zeitgeschichte, die im Zweiten Weltkrieg im September 1944 mitten im Zweiten Weltkrieg stattfand. Eisenhowers unerwartet schneller Vormarsch der Alliierten nach der Landung in Europa aufgrund von Versorgungsproblemen.

Zwei kuriose Münzen aus dem alten Rom

Zwei kuriose Münzen aus dem alten Rom

Das erste Bild zeigt uns auf der Vorderseite der Münze den Kaiser Alecto Pío Félix Augusto. Auf der Rückseite sehen wir Alecto mit erhobener rechter Hand auf dem Pferderücken, die linke Hand hält eine Stange und den Boden, einen Gefangenen Wenn es sich jedoch um seltene Münzen handelt, ist eine der ungewöhnlichsten die folgende von Alecto, insbesondere die Rückseite, da sie dem berühmten Carausius-Denar und dem römischen Münzkatalog "Römische Münzen und ihre Werte" in ihrer vierten sehr ähnlich ist Überarbeitete Ausgabe, listet diese bestimmte Münze nicht auf.

Steinenten in Stonehenge entdeckt

Steinenten in Stonehenge entdeckt

Im Vespasian-Lager in der Nähe von Stonehenge wurde ein archäologischer Fund gemacht, der eher ein Schatz ist: zwei geschnitzte Enten sowie ein zeremonieller Dolch und eine Ansammlung von 5.550 Steinen und Werkzeugen. Alle diese Entdeckungen wurden von den Schülern von gemacht Archäologie an der Open University unter der Leitung von Professor David Jacqes.