Der heroische Krieger Ba Trieu: Eine Figur des Widerstands gegen das Patriarchat und die Feinde Vietnams

Der heroische Krieger Ba Trieu: Eine Figur des Widerstands gegen das Patriarchat und die Feinde Vietnams


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kriegsführung ist ein Feld, das lange Zeit von Männern dominiert wurde. Dennoch gibt es in der Kriegsgeschichte eine Reihe von Frauen, die sich als große Kriegerinnen oder Militärführerinnen herausgestellt haben. Eine der weniger bekannten Kriegerinnen (zumindest außerhalb ihres Herkunftslandes) ist eine Vietnamesin namens Bà Triệu, was „Dame Triệu“ bedeutet. Bà Triệu ist auch als Triệu u, Triệu Trinh Nương und Triệu Thị Trinh bekannt, obwohl bemerkenswerterweise ihr tatsächlicher Vorname unbekannt ist. Einige Gelehrte haben Bà Triệu als „vietnamesische Jeanne d'Arc“ bezeichnet.

Das politische Umfeld zur Zeit von Bà Triệu

Es wird angenommen, dass Bà Triệu irgendwann in der ersten Hälfte des 3. Jahrhunderts n. Chr. gelebt hat. Während dieser Zeit durchlief Vietnams mächtiger nördlicher Nachbar China die Zeit der Drei Königreiche (220 – 280 n. Chr.) und wurde in drei Staaten aufgeteilt – Wei, Shu und Wu. Das südlichste von ihnen, das Königreich Wu, besaß einige Gebiete in Nordvietnam und geriet gelegentlich in Konflikt mit den Menschen dieser Region. Dies ist der politische Rahmen für die Geschichte von Bà Triệu, der eine der Figuren war, die gegen die Chinesen kämpften.

Laut einer chinesischen Quelle aus dem 3. Jahrhundert n. Chr., Chen Shou’s Aufzeichnungen der drei Königreiche , während der Herrschaft von Sun Quan, dem Kaiser von Wu, brach in den nordvietnamesischen Gebieten Jiaozhi und Jiuzhen eine Rebellion aus. Infolgedessen ernannte der Kaiser einen General, um die Rebellen zu unterwerfen. Durch den Einsatz militärischer Gewalt und Diplomatie wurde die Rebellion schließlich unterdrückt. Keiner der Rebellen wurde jedoch in dieser chinesischen Quelle einzeln genannt. Daher muss man sich an vietnamesische Quellen wenden, um mehr über Bà Triệu zu erfahren.

Der Tempel Bà Triệu, Provinz Thanh Hóa, Vietnam.

Legenden, die Bà Triệu . beschreiben

Zu den vietnamesischen Quellen, die über Bà Triệu schrieben, gehören die Komplette Annalen von Đại Việt und der Kaiserlich geordneter kommentierter Text, der die Geschichte von Viet . vollständig widerspiegelt . Im Gegensatz zur chinesischen Quelle wurden diese beiden Werke nicht zu der Zeit geschrieben, als Bà Triệu angeblich lebte, sondern viel später. Ersteres wurde im 15. Jahrhundert als offizielle Geschichte der Lê-Dynastie geschrieben, während letzteres im 19. Jahrhundert als offizielle Geschichte der Nuyen-Dynastie geschrieben wurde.

  • Die Hölle hat keine Wut wie die Freiheitskämpfer der Trung Sister
  • Zehn mächtige und furchteinflößende Frauen der Antike
  • Das Mittherbstfest: Ein Fest voller Mondkuchen, Laternen, Mondanbetung und zeitloser Legenden

Darüber hinaus ist Bà Triệu eine äußerst beliebte Figur unter den Menschen in Vietnam. Traditionell soll Bà Triệu 2,7 Meter groß gewesen sein und Brüste haben, die 3 Fuß (0,91 Meter) lang waren. Ein Bericht besagt, dass Bà Triệu eine Stimme wie eine Tempelglocke hatte, in der Lage war, 500 Meilen (fast 3000 km) an einem Tag zu laufen, und äußerst schön war.

Als Kriegerin soll sie eine goldene Tunika getragen, ihre Brüste über die Schultern geschnallt und auf einem Kriegselefanten in die Schlacht geritten sein. Es wird auch angenommen, dass sie eine Armee von 1000 Mann (einschließlich Männern und Frauen) angeführt und in 30 Schlachten (alle vermutlich gegen die Chinesen) gekämpft hat.

ong Hồ Volksmalerei von Bà Triệu auf einem Elefanten reiten. ( CC BY NC SA )

Eine Angst vor dem Unreinen und Bà Triệus übernatürlichen Kräften

Eine andere Tradition besagt, dass eine der Schwächen von Bà Triệu ihre Angst vor allem, was stinkend, unrein oder schmutzig ist, war. Dies wurde von den Chinesen ausgenutzt und soll die Todesursache von Bà Triệu gewesen sein. In einer Geschichte soll Bà Triệu darauf gewartet haben, dass die Chinesen aus ihrer Festung auftauchen, um in die Schlacht zu ziehen, da sie keine Belagerungsausrüstung hatte.

Als der chinesische Kommandant schließlich beschloss, in die Schlacht zu ziehen, befahl er seinen Männern, wie wilde Tiere aus der Festung zu eilen – nackt, schreiend und Staub aufwirbelnd. Als Bà Triệu dies sah, war er sofort angewidert und verließ das Schlachtfeld. Als ihre Truppen ihre Abreise miterlebten, wurden sie von Panik heimgesucht und zogen sich ebenfalls zurück. Bà Triệu war bald umzingelt, und die Geschichte besagt, dass sie sich für den Selbstmord entschieden hat, anstatt sich lebend nehmen zu lassen.

Bà Triệu werden auch übernatürliche Kräfte nachgesagt, da sie auch nach ihrem Tod nicht mit den Chinesen fertig war. Eine Überlieferung besagt, dass der Krieger nach Bà Triệus Tod in den Träumen des chinesischen Kommandanten auftauchte und ihm Albträume bereitete. Außerdem wurde ihr eine Seuche angelastet, die die chinesischen Truppen heimsuchte. Um Bà Triệus Geist entgegenzuwirken und ihn abzuwehren, befahl der chinesische Kommandant seinen Holzschnitzern, Hunderte von Penisbildern anzufertigen und über Türen aufzuhängen.

  • Eine mit Waffen begrabene Frau ist der erste Beweis für weibliche Krieger unter den Kangyuy in Kasachstan
  • Hindutempel und ein gefallenes Königreich in Vietnam: The My Son Sanctuary
  • Tomoe Gozen - Eine furchterregende japanische Kriegerin des 12. Jahrhunderts

Ein Symbol des Widerstands

Das vietnamesische Volk feierte und verehrte Bà Triệu auch nach ihrem Tod. Darüber hinaus wurde Bà Triệu, als Vietnam unter lokaler Herrschaft stand, vom Gericht mit posthumen Titeln geehrt. Nichtsdestotrotz ist es möglich, dass die unglaublichen Geschichten von Bà Triệu Ausschmückungen des einfachen Volkes sind, da sie (vielleicht mündlich) von einer Generation zur nächsten weitergegeben wurden. Möglicherweise kann Bà Triệu auch als Volksheld eingestuft werden, der möglicherweise auf einer historischen Figur basiert, deren Existenz wir möglicherweise nie bestätigen können.

Schrein von Bà Triệu im Tempel Bà Triệu, Provinz Thanh Hóa, Vietnam. ( CC BY SA 3.0 )

Unabhängig davon, ob Bà Triệu existierte, auf einer tatsächlichen Person beruhte oder eine Erfindung des Volkes war, ist es unbestreitbar, dass sie zu einem Symbol des Widerstands geworden ist. Sie wurde vor allem als eine Figur des Widerstands gegen die Chinesen und das Patriarchat geformt. Solange Bà Triệu in den Herzen und Köpfen der Menschen bleibt, wird ihr Geist weiterhin von verschiedenen Ideologien geweckt, um für ihre Sache zu kämpfen.

Vorgestelltes Bild: Ein Gemälde von Bà Triệu auf ihrem Elefanten. Fotoquelle: (Das Vietnam National Forum)

Von: Ḏḥwty


Schau das Video: Hero Warriors


Bemerkungen:

  1. Bryggere

    Wonderfully helpful message

  2. Kajizahn

    Es ist die Konvention, weder sie ist größer noch weniger

  3. Zolozuru

    Ich akzeptiere bereitwillig. Ein interessantes Thema, ich werde teilnehmen. Ich weiß, dass wir zusammen eine richtige Antwort geben können.

  4. Najora

    Ja! aufgemuntert

  5. Bedwyr

    Das ist eine großartige Idee.

  6. Macpherson

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie machen einen Fehler. Ich kann es beweisen.

  7. Bay

    Ich denke du hast dich geirrt



Eine Nachricht schreiben