Sie finden menschliche Überreste vor dem Bau von Stonehenge

Sie finden menschliche Überreste vor dem Bau von Stonehenge

Eine Ausgrabung zeigt Überreste menschlicher Siedlungen in einem Gebiet in der Nähe von Stonehenge, aus 3.000 Jahren vor dem Bau. Archäologische Erkundung innerhalb einer Meile des Megalithdenkmals zeigt die Existenz von Menschen im Gebiet, die das Gebiet seit 7.500 Jahren vor Christus besetzten.

In der Nähe von Amesbury, in der Grafschaft Wiltshire, England, Entdeckungen von Freiwilligen mit geringem Budget haben sich als 5.000 Jahre früher als erwartet herausgestellt. Das Projekt wurde von David Jacques geleitet, der einen Teil seines Vermögens für die auszuführenden Arbeiten zur Verfügung stellen musste.

Zuerst beobachtete er einige Luftaufnahmen, die gemacht worden waren. Die Fotos, die sich in einem Archiv der Universität von Cambridge befanden, zeigten den als bekannt bekannten Ort Vespasian Feld und derjenige, der sie später angenehm überraschen würde. Jacques erkannte, dass dieser Teil des Gebiets nicht untersucht worden war und beschloss, seine eigenen Studien durchzuführen.

An dem Ort hat es das Vorhandensein einer natürlichen Quelle, die zweifellos am nächsten ist Stonehenge, aus dem Trinkwasser gewonnen wird. Aus diesem Grund hat David Jaques die Theorie vertreten, dass es als Versorgung des primitiven Menschen gedient haben könnte, und deshalb warteten die Überreste darauf, entdeckt zu werden.

Obwohl das Projekt hatte knappe Mittel für seine RealisierungDank der Ergebnisse wurde das Interesse der wichtigsten Archäologen geweckt. Professor Peter Rowley-Conwy von der Durham University erklärte seinerseits, dass die Stätte ein enormes Potenzial habe, eine der wichtigsten mesolithischen archäologischen Stätten in Nordwesteuropa zu werden.

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin fasziniert von Zahlen und Buchstaben und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: Die ungelösten Rätsel von Stonehenge. Harald Lesch