Das Zaragoza Museum feiert die III. Konferenz der Aragonesischen Museen

Das Zaragoza Museum feiert die III. Konferenz der Aragonesischen Museen

Das 7. und 8. Mai wird in der stattfinden Saragossa Museum das III Konferenz der Aragonesischen Museen organisiert vom Ministerium für Bildung, Universität, Kultur und Sport und in denen wird ein wegweisendes Instrument zur Identifizierung und Katalogisierung archäologischer Überreste vorstellen. Die Anmeldung ist bis zum 30. April kostenlos.

Die Regierung von Aragon wird den Fachleuten der Museologie und Archäologie die Typischer Thesaurus der Aragonesischen Museen Ein Werkzeug, das die Arbeit an archäologischen Objekten erleichtert.

Während der Tage, an denen die Reisen Es werden die Interventionen der Leiter der Museen von Huesca, Calatayud, Juan Cabré de Calaceite, des Museums von Daroca, Albarracín, Teruel, des Museums von Saragossa und der Gemeinden der aragonesischen Hauptstadt stattfinden, um ihre zu zeigen arbeiten und Ideen austauschen. Zu den behandelten Themen gehört auch eine Ausstellung über die Musealisierung der Standorte.

Um die Konferenz zu beenden, wird die Intervention des Direktors des Nationalen Archäologischen Museums.

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin fasziniert von Zahlen und Buchstaben und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: private museum ww2