Die Website "El Maipés" öffnet ihre Türen

Die Website

Dienstag, 16. April Die archäologische Stätte "El Maipés" wurde eingeweiht, eine Nekropole in den Agaete Bergen von Gran Canaria. Die Seite öffnete ihre Türen, Hand in Hand mit Der Rat, mit einem Konzert der Timplist Germán López und einer Führung durch die Einrichtungen.

Das weißlich bleibt in der Nekropole enthüllen die Beweise eines Tsunamis aus Teneriffa, der den Ort verwüstet hat 800.000 Jahre. Der Ort zeigt eine wichtige Relevanz, die darin gefunden wurde mehr als 600 Gräber Auf einer Fläche von 250.000 Metern ist es der wichtigste Ort auf dem Kanarischen Archipel.

Obwohl die 40% der Website wurden geplündertEs gibt noch viele Rätsel zu lösen, die darauf warten, im Verlauf der Untersuchungen gelöst zu werden.

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin fasziniert von Zahlen und Buchstaben und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: Alan Walker - Faded