Sie finden ein römisches Mosaik in der Kathedrale von Tarazona

Sie finden ein römisches Mosaik in der Kathedrale von Tarazona

Während das Atrium des Tarazona Kathedrale ein gefunden römisches Mosaik polychromer Typ und das könnte ein Teil davon sein Gebäude aus dem 4. Jahrhundert im Jahr 2008 gefunden.

Das öffentliche Gebäude behält eine wichtige Stadtprojektion bei. Wurden erhalten Römische Keramikscherben und Baumaterialien aus verschiedenen Epochen, dank der Tatsache, dass Treppen und Blumenbeete vom Platz entfernt wurden. Obwohl noch nicht sicher ist, wie viel archäologische Bedeutung das Mosaik hat, wird erwartet, dass weitere Hinweise auf das monumentale Gebäude erscheinen werden.

Im Moment versucht der Restaurierungs-Masterplan bewahren Sie die Überreste und so schnell wie möglich werden sie Teil eines Museums. Etwas, das zumindest noch nicht die Urbanisierung der Plaza de la Seo, die Restaurierung des Atriums und der Fassade des Tempels verhindert.

Das Restaurierung des Atriums und seiner Umgebung Dies wird dank eines Budgets von 1,8 Millionen aus einer Kooperationsvereinbarung mit der Regierung von Aragon, dem Provinzrat von Saragossa, der Stadt Tarazona, dem Bistum und der Tarazona Monumental Foundation möglich sein.

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin fasziniert von Zahlen und Buchstaben und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: Antikes Rom I Geschichte Römisches Reich