Unentschlossenheit über den Schutz der andalusischen Stätte San Esteban

Unentschlossenheit über den Schutz der andalusischen Stätte San Esteban

Es ist in der vorgesehen Andalusischer Vorort des 12. und 13. Jahrhunderts 2009 neben dem Palacio de San Esteban entdeckt, beginnen Sie vor dem Sommer mit der Renovierung seines Geotextils mit dem Ziel Schützen Sie die Kaution.

Rafael Gómez, der wegen Kulturmangels kein Museum errichten konnte, argumentierte, dass es das vom Kulturministerium ernannte Expertenkomitee sein werde, das sich treffen müsse Bestimmen Sie einen Vorschlag. Die Gemeinschaft merkt jedoch an, dass die Einberufung eines Ausschusses nicht vorgesehen ist und die Überreste daher derzeit nicht vorrangig behandelt werden.

Die Argumente scheinen widersprüchlich zu sein, da die Bürgermeisterkammer im Oktober bestritt, das Geotextil des Ortes zu erneuern, obwohl der Stadtrat die Ausarbeitung eines Entwurfs zur Ausführung angeordnet hatte.

Die sozialistische Stadträtin Mar Rosa forderte ihrerseits im Mai 2012 Maßnahmen zum Schutz des Geländes auf und schloss sie mit Vinyls, die Finalistenprojekte im Ideenwettbewerb des College of Architects zeigen. Diese Initiative scheint zu sein, wenn sie teilweise erfüllt wird, indem die Zäune der Website mit dekorativem Vinyl abgedeckt werden, in dem Unternehmen gesponsert werden.

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin fasziniert von Zahlen und Buchstaben und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: Kapitel 6 - Andalusien