Die ältesten Papyri der Welt in Ägypten gefunden

Die ältesten Papyri der Welt in Ägypten gefunden

Archäologen haben eine gefunden historischer Hafen in Ägypten, an der Küste des Roten Meeres, mit der unglaublichen Neuheit, dass die älteste Papyri der Weltnach Angaben des Ministeriums für Altertümer.

Der Hafen gehört zum Zeit des Pharaos Khufu, der während der 4. Dynastie vor mehr als 4.500 Jahren regierte.

Es wurden insgesamt 40 Papyri mit Hieroglyphen gefunden, die das tägliche Leben der Ägypter, ihre Pflichten und ihre Rechte dokumentieren. Viele von ihnen stammen aus dem 27. Regierungsjahr des Pharao Khufu.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Ägyptische SARKOPHAGE Für Die Experten KEINE Erklärung finden