Margaret Thatcher, die "Eiserne Dame", stirbt

Margaret Thatcher, die

Das ehemaliger Premierminister des Vereinigten Königreichs Zwischen 1979 und 1990 starb er laut Lord Bell, seinem Sprecher, heute, am 8. April, im Alter von 87 Jahren an einem Schlaganfall.

Das Königin von England Elizabeth II erklärtes Gefühl «traurig«, WährendDavid CameronDer Premierminister dieses Landes erklärte: „Großbritannien hat einen großen Führer, einen großen Premierminister, einen großen Briten verloren«.

Auf internationaler EbeneMichael Gorbatschow hat zum Ausdruck gebracht, dass er "eine große politische Persönlichkeit war, die für die Geschichte bleiben wird" und Lech Walesa, historischer Führer von Polen, hat das erklärt Thatcher "Zum Untergang des Kommunismus beigetragen."

Thatcher sie war unter ihrem Spitznamen bekannt "Die eiserne Lady”, Gewann aufgrund seiner starken Opposition gegen die Sowjetunion. Seine konservative Politik ist als Thatcherismus bekannt, und er hat das Verdienst, die Person zu sein, die diente am längsten im 20. Jahrhundertvom 4. Mai 1979 bis zum 28. November 1990, als er aufgrund seiner Differenzen mit seinem eigenen Kabinett für die Europäische Gemeinschaft sowie dem berühmten zurücktreten musste Umfragesteuer, die Gemeinschaftssteuer, die von der Gesellschaft nicht gut aufgenommen wurde.

Bild: Chris Collins von der Margaret Thatcher Foundation

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Margaret Thatcher - Capitalism and a Free Society