Große sexuelle Aktivität in chinesischen Petroglyphen aus der Bronzezeit

Große sexuelle Aktivität in chinesischen Petroglyphen aus der Bronzezeit

Das Kangjiashimenji Petroglyphen Von Wang Binghua in den 1980er Jahren in der Region Xinjiang im Nordwesten Chinas entdeckt, sind zu dieser Zeit die erste Illustrationen zum homosexuellen Verkehr in der Welt.

In den Bildern können Sie herum sehen 100 Figuren, die ein Fruchtbarkeitsritual darstellenoder mehrere, und das könnte bis 2000 Jahre vor Christus zurückreichen.

Es ist angedacht, dass Die größten Figuren symbolisieren Frauen mit dreieckigen Oberkörpern, gut definierten Beinen und Hüften, die eine Art Kopfschmuck tragen. Umgekehrt, Männerbilder sind kleiner und mit dünnen Beinen. Das Überraschende ist, dass in anderen Bildern die beiden vorherigen miteinander vermischt sind und Elemente von Männern und Frauen mit männlichen Phallusse, aber auch mit weiblichem Kopfschmuck kombinieren.

Ein Teil der Teilnehmer, die wir beobachten können, zeigt Merkmale beider Geschlechter, so dass sie als identifiziert werden können bisexuelle oder zwittrige Figuren. Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass die als bisexuell geltenden Figuren Schamanen oder Doppelgeister sind.

In einer der Szenen können wir sehen, wie Frauen und Männer tanzen um eine große bisexuelle Figur kurz davor, eine kleine Frau mit einer klaren Vulva zu durchdringen. Links ist eine Figur in einer Maske dabei, Sex mit einer anderen kleinen Frau zu haben. Um die körperlosen Köpfe gibt es zuhauf, vielleicht ist es eine Darstellung seines Publikums.

In einem anderen der Bilder können Sie sehen die Figur einer Frau, die auf beiden Seiten Männer hat. Der Mann auf der linken Seite hat einen Phallus, der fast seiner Größe entspricht, und die Männer auf der rechten Seite scheinen darauf zu warten, dass sie an die Reihe kommen. Im unteren linken Teil gibt es sehr kleine Figuren, bei denen es sich um Kinder handeln könnte, die aus der Frau hervorgehen, die im unteren rechten Teil gleichzeitig von einem Heterosexuellen und einem Bisexuellen durchdrungen wird.

Dominic Gover in Internationale Geschäftszeiten

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin sowohl von Zahlen als auch von Buchstaben fasziniert und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: Die Nackte Wahrheit - Wir enthüllen Staffel 5! l EINFACH GESCHICHTE