Ausstellung „360º Discovered Science“ in Lissabon

Ausstellung „360º Discovered Science“ in Lissabon

Die Calouste Gulbenkian Stiftung in Lissabon öffnet ihre Türen mit der Ausstellung «360º Wissenschaft entdeckt»Um uns das mitzuteilen Spanische und portugiesische Beiträge zur Wissenschaft im 15. und 16. Jahrhundert. In dieser Ausstellung ist zu sehen, wie dank der großartigen Navigation der iberischen Völker in dieser Zeit die Grundlagen gelegt werden, auf denen ein Teil der Wissenschaft, die wir heute kennen, aufgebaut werden würde.

Während unseres ganzen Lebens wurde uns über wichtige Wissenschaftler wie erzählt Copernicus mit seiner heliozentrischen Theorie oder Newton und ihr Vorschlag für eine Theorie über den Ursprung der Sterne, aber was sie uns oft nicht zeigen, ist, dass diese Wissenschaftler ohne die zuvor von den Spaniern und Portugiesen gemachten Erkenntnisse keine so hohe Anerkennung erreicht hätten.

Im Inhalt der Ausstellung können Sie von Pflanzen, exotischen Tieren, Globen bis zu den Karten sehen, die während der Reisen verwendet wurden, einschließlich der erste portugiesische Seekarte, in dem die Navigatoren alles aufschrieben, was ihnen für eine spätere Verbesserung der Karte bei ihrer Rückkehr im Weg stand, und schließlich Messungen wie Breiten- und Längengrade abschlossen.

Orte wie House of Contracting in Spanien und das Indische Lagerhäuser in PortugalSie haben sich nicht nur der administrativen und militärischen Logistik von Seereisen verschrieben, sondern auch die erhaltenen Nachrichten geschützt und organisiert.

Die Ausstellung wurde von spanischen Institutionen wie dem Marinemuseum von Madrid und einigen spanischen Historikern wie Juan Pimentel oder José Pardo Tomás unterstützt. Aus diesem Grund wird die Herangehensweise der Ausstellung an die Bürger Madrids bereits diskutiert. Ende 2013 oder 2014.

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin fasziniert von Zahlen und Buchstaben und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: HOW TO MAKE YOUR TRIP TO LISBON GREAT - Lisbon Travel Guide