Der kleinste Tempel der Welt in China entdeckt

Der kleinste Tempel der Welt in China entdeckt

Eine der wichtigsten jüngsten Entdeckungen war die der kleinster Tempel der Welt, Was heisst Tempel EinsDas Hotel liegt in der Gemeinde Damagou, eine Station von der berühmten Seidenstraße entfernt. Der kleine Tempel war eine erstaunliche Entdeckung für die Welt.

Es ist 2 Meter lang und 2 Meter breit und bietet gerade genug Platz für einen Mönch, um seine Gebete zu verrichten. Heute gilt es als eines der am besten erhaltenenBuddhistische Tempel von Taklamakan.

Shi Yan, Direktor des Qira District Relic Cultural Institute, erklärte: „Temple One war ein Tempel einer Adelsfamilie der Stadt. Daraus können wir die buddhistische Kultur dieser Zeit genießen«.

Der Fund von Temple One ist fast zufällig passiert. Wu Xinhua, Leiter des archäologischen Teams der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften, gab zu, dass „Mehrere Kinder durchstreiften das Gebiet auf der Suche nach Brennholz und entdeckten einen Hügel mit Wänden, die ihn in Räume aufteilten. Eines dieser Kinder ahnte, dass sich darunter Schätze befinden sollten, und begann zu graben und fand schließlich das Denkmal”.

Etwas Tempel eine Wände Sie sind weniger als 2 Meter hoch.

Das Team von Archäologen hat den ganzen Staub und Schlamm von seinen Wänden entfernt enthüllen ein vollständiges Wandbild des Gottes des Nordens. Dieser Gott war für das Glück verantwortlich und wurde von allen Familien in der antiken Gegend von Hotan verehrt. Sie haben auch im Tempel nach Überresten der ehemaligen Bewohner gesucht. Bisher wurden sie jedoch nicht gefunden.

Shi Yan erklärte, dass «Da es im Tempel Relikte gibt, müssen die Menschen darin gelebt haben. Die Überreste der Bewohner hätten gesehen werden sollen, aber bisher haben wir nichts gefunden«. Obwohl keine angrenzenden Häuser gefunden wurden, wurden 50 Meter entfernt zwei weitere Tempel entdeckt, die sind durch einen Korridor miteinander verbunden. Im Gegensatz zu Temple One haben sie einen großartigen Ort, um die Öffentlichkeit anzubeten.

Alle drei Tempel stammen aus dem Tang-Dynastievor rund 1.500 Jahren.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten über Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vieles mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Die Pyramide Und Der Würfel Widerlegen Die Geschichte