Sie verkaufen das ursprüngliche Batmobil für 4,62 Millionen Dollar

Sie verkaufen das ursprüngliche Batmobil für 4,62 Millionen Dollar

Letzten Samstag, 19. Januar, bei einer Auktion in Phoenix, Arizona, Das Batmobil wurde verkauft (oder Batmobil) Original aus der Fernsehserie von 1960 mit Adam West wie der Masked Crusader für satte 4,62 Millionen Dollar.

Osten ikonisches Fahrzeug wurde aus einem Concept Car Modell von erstellt Ford Lincoln Futura 1955 wurde dessen Personalisierung von George Barris durchgeführt. Dieser fügte kleine Änderungen am Fahrzeug hinzu, fügte die Heckflügel und alles Zubehör hinzu, das der Superheld benötigte. Es hatte einen elektrischen Turbostarter, ein Mobiltelefon, einen Radarschirm, eine Bremsrutsche, ein Diebstahlsicherungssystem, drei Raketenwerfer hinter den Kuppeln und einen Fernsehbildschirm.

Barris, 87, sagte in einem Interview nach der Auktion (gehalten vom Barrett-Jackson Auktionshaus) was "Es hatte zuvor Fahrzeuge für Filme und Fernsehsendungen geliefert, aber dieses musste sich sehr von den anderen unterscheiden (…) Das Auto musste ein Star für sich sein. Und es wurde ein»Erklärte den Autor.

Barris besaß zuvor das gewünschte Auto Dieser wurde das Batmobil. George kontaktierte Ford mit der Absicht, dieses Modell zu erhalten, und die Marke verkaufte es ihm zu einem symbolischen Preis von 1 USD.

Während des Bietens waren viele Bieter an einem so begehrten Produkt interessiert. Für das Auto wurde ein Mindestpreis festgelegt, der jedoch nicht veröffentlicht wurde. Trotzdem war das Bieten heftig und es bestand nur eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit, dass dieser Gegenstand das vom Haus festgelegte Minimum nicht erreichen würde. Am Ende, wie wir bereits erwähnt haben, Das Angebot wurde mit insgesamt 4,62 Millionen Dollar abgeschlossen.

Diese Zahl knüpft an den bisherigen Rekord für den höchsten Auktionspreis für ein Filmauto an. Das 1964 Aston Martin DB5, angetrieben von dem gutaussehenden Agent 007James Bond, gespielt von Sean Connery in James Bond vs. Goldfinger auf der großen Leinwand, wurde 2010 ebenfalls für 4,6 Millionen US-Dollar verkauft.

Der Bieter, der die erhalten hat BatmobilDiesmal war es nicht anonym. Handelt von Rick Champagne, ein Geschäftsmann aus der Region Phoenix, der seit seiner Kindheit ein Fan der Show ist. Zu dieser Zeit hatte er nur ein Spielzeug-Batmobil, jetzt hat er das echte.

«Sicher genug, ich hatte die Gelegenheit, es zu kaufen. Das war ein wahr gewordener Traum»Ausgerufener Champagner, 56, kurz nach dem Kauf des Fahrzeugs.

Auf die Frage, wo er es parken wolle, antwortete er: „Im Wohnzimmer”Und die Frage ist noch offen, ob der Bieter nur Spaß gemacht hat oder ob er es im Gegenteil ernst meinte.


Video: So verkaufst Du leichter - Die 5 typischen Fehler im Vertrieb. Vertriebscoaching