Die neue Brücke von Ronda

Die neue Brücke von Ronda

Mitte November wurde eines der wichtigsten und markantesten Denkmäler Andalusiens bedroht, das berühmte Ronda Brücke in Malaga. Wie der Bürgermeister der Stadt, Frau María Paz Fernández, ein SUV berichtet kollidierte mit einer der Hauptsäulen und es bewegte die Struktur einige Zentimeter, obwohl die Brücke selbst keinen Schaden erlitten hat.

Daniel Harillo, Stadtrat für Bau und Stadtplanung, hat seine Absicht zum Ausdruck gebracht, den Schaden so schnell wie möglich zu beheben, da es sich um einen handelt Ikone mit historischen und touristischen Werten von außergewöhnlicher Bedeutung.

RundenIn seinen Ursprüngen nahm es einen minimalen Teil des Landes an, das es jetzt einnimmt. Eine Enklave in einem isolierten Raum aufgrund der Höhe der Klippe, die sie umgab, was das Wachstum der Bevölkerung in jede Richtung verhinderte. Um mit Straßenhändlern zu handeln, die auf der anderen Seite dessen positioniert waren, was wir jetzt nennen "Block”, Die Einwohner reisten lange Strecken nach zur arabischen Brücke kommen, Bau aus dem 11. Jahrhundert (Nach seiner letzten Rekonstruktion im 17. Jahrhundert wurde es die Alte Brücke genannt), die sie mit der Medina und den beiden Vororten verbanden.

Der immer zahlreicher werdende Personenverkehr veranlasste die Entwicklung der Neue Brücke, dessen Arbeiten 1735 begannen, das endgültige Projekt jedoch erst 1758 gestartet wurde. Regie führte der Teruel-Architekt Martin de AldehuelaDie Arbeit stellte sich aufgrund ihrer großen Dimensionen und geografischen Schwierigkeiten als Herausforderung für die Architektur des Augenblicks heraus.

Der Bau dieser Straße, die die beiden Länder verband, bedeutete den beschleunigten Ausbau einer Stadt, die sich weiterentwickeln wollte. Die Brücke ermöglicht es uns, einen Zeitsprung zu machen, Gehen Sie in wenigen Schritten vom Mittelalter zur Moderne.

Heutzutage Die Puente del Tajo oder Puente Nuevo ist das Wahrzeichen von RondaIn seinem Inneren befindet sich ein Interpretationszentrum für Besucher, in dem die Geschichte dieses großartigen und teuren architektonischen Kunstwerks ausführlich erklärt wird.


Video: Spain Ronda, Secret Water Mine, 300 Steps to the River!