Die neun Bücher der Geschichte des Herodot

Die neun Bücher der Geschichte des Herodot

Viele Male Wir verwechseln ein historisches Buch mit der historischen Bibliographieund wir glauben, dass wir mit ersteren Dinge lernen, wenn es nicht unbedingt so sein muss, da ein Buch realistisch oder sogar teilweise historisch sein kann oder nicht, das fiktive Teile enthält, die, wenn sie nicht geklärt werden, Verwirrung stiften können.

Die Bibliographie Sie sind Bücher, die mit historischer Strenge behandelt werden, wahrheitsgemäße Daten enthalten und im Allgemeinen Aufsätze darstellen, obwohl es Hunderte von Werken gibt, die als historische Romane klassifiziert sind und mit einer erschöpfenden Suche nach Quellen und Daten entstanden sind, die es zu einem absolut zuverlässigen Text machen und mit dem es funktioniert wir lernen.

Was uns derzeit jedoch beschäftigt, sind die historischen Quellen, Bücher und Dokumente, die die Grundlage der historischen Studie bilden.Die neun Bücher der Geschichte' von Herodot ist eines der wichtigsten, die wir über das antike Griechenland und genauer gesagt über finden können die medizinischen Kriege.

Das Medizinische Kriege Es gab eine endlose Reihe von Schlachten zwischen dem achämenidischen Reich Persiens und der griechischen Polis, insbesondere der Attic-Delic League, bestehend aus Athenern und Spartanern, die in der Dritter medizinischer Krieg Sie waren Sieger und beendeten den Konflikt.

Die neun Bücher der Geschichte Sie sind, wie Sie sich vorstellen können, in neun Bände unterteilt, von denen die ersten fünf zufällig gelesen werden können, oder zumindest werden wir den Faden der Geschichte nicht verlieren. Jetzt, vom sechsten bis zum neunten Band, müssen wir sie nacheinander lesen, weil sie vollständig in den Band eingehen Medizinische Kriege.

Auf jeden Fall ist es immer ratsam, sie zu lesen, um keine Details zu verlieren, und noch mehr, wenn Sie den Inhalt der Bücher kennen:

  • Buch ich: Um die Ursachen der medizinischen Kriege darzulegen, enthüllt Herodot verschiedene mythische Konflikte zwischen Griechen und den sogenannten "Barbaren", einschließlich des Trojanischen Krieges, obwohl er von diesen fern bleibt und auf der Geschichte von Krösus, dem König von Krösus, basiert Lidia.
  • Buch II: Es spricht ganz von Ägypten, seinen Bräuchen, seiner Geschichte ... Land, das Herodot besuchte und bereiste und von der Zivilisation bewundert wurde.
  • Buch III: Erklärt die Ursachen von Cambyses 'Angriff auf Ägypten, seinen Tod und die Inthronisierung von Darius I.
  • Buch IV: Persische Expansion: Skythen.
  • Buch V.: Persischer Vormarsch auf Griechenland.
  • Buch VI: I Medical War, Zeitgeschichte von Athen und Sparta und die persische Landung in Attika.
  • Buch VII: Tod von Darius I, Aufstieg von Xerxes I, Invasion in Griechenland und Schlacht von Thermopylae, unter anderen.
  • Buch VIII: Schlacht von Artemisio, Niederlage Griechenlands und Schlacht von Salamis mit dem daraus resultierenden Rückzug von Xerxes I.
  • Buch IX: Schlachten von Plataea und Micala, Einnahme von Sestos durch die Griechen und andere.

Hier endet das Neun Bücher der Geschichte, obwohl für viele die Arbeit unvollendet geblieben ist oder nach Meinung anderer Experten der Autor zu dem Schluss gekommen ist, als er glaubte, dass alles vorbei sei.

¿Warum wird es als historische Quelle angesehen??

Nach seiner Methodikkönnen wir vier Arten von Mitteln für die Ausarbeitung der identifizieren Neun Bücher der Geschichte:

  1. Persönliche Beobachtung: Herodot hat die medizinischen Kriege durchlebt, aber wir können es auch im Kapitel über Ägypten würdigen, da alles, was zählt, entweder ihm kommentiert wurde oder er es gelebt hat.
  2. Mündliche Zeugnisse: Herodot wird durch verschiedene mündliche Zeugnisse genährt, die er später in den Geschichten festhält, die uns überliefert sind.
  3. Schriftliche Quellen: Besonders sichtbar im ersten Kapitel, wo er die Ursachen des Konflikts kurz analysiert und sich dabei auf verschiedene frühere Autoren wie Homer, Solon, Sappho oder Aeschylus stützt.
  4. Überlegungen: Sie sind nichts anderes als Argumente, die auf Ihrem Wissen basieren, um Informationen gegenüberzustellen oder zu erklären, wenn Sie nicht zu viele historische Argumente haben, um sie zu berücksichtigen.

Nun ja, ich überlasse Ihnen den Link zu Lesen Sie die neun Bücher der Geschichte des Herodot.

Bild: Wikimedia

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Die ungelösten Rätsel der ägyptischen Pyramiden. Harald Lesch