4.500 Jahre alte Elfenbeinstatuetten in Portugal entdeckt

4.500 Jahre alte Elfenbeinstatuetten in Portugal entdeckt

Nahe 20 Elfenbeinfiguren CA 4.500 Jahre altwurden bei einer archäologischen Ausgrabung in der östlich von Portugal Zum ersten Mal im Land, so der lokale Archäologe Antonio Valerio.

Dies ist das erste Mal, dass Teile dieser Merkmale in Portugal auftreten”, Kommentierte Valerio und fügte hinzu Ähnliche Ergebnisse wurden zuvor in Südspanien gemacht.

Die Figuren scheinen zu sein Bestattungsgegenstände, wie sie in einem Gebiet in der Nähe des archäologischen Komplexes von Perdigões entdeckt wurden, wo dazwischen Feuerbestattungen durchgeführt wurden Spätneolithikum und Bronzezeit.

Die Stücke wurden in der Mitte des datiert drittes Jahrtausend v, ungefähr 4.500 Jahre alt.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Portugal im Oktober #1 Herbst 2018 unterwegs südlich von Lissabon..