Griechische Mythologie: Medea, die Zauberin

Griechische Mythologie: Medea, die Zauberin

Medea war Tochter des Königs von Kolchis, Aeetesund seine Frau Idia. Ich habe das gelernt magische Künste des Magiers Circe, der auch ein entfernter Verwandter war. Eines Tages kamen Jason und seine Crew zum Hof ​​ihres Vaters Nimm das goldene Vlies. Aufgrund der Kunst des Eros war es wahnsinnig verliebt des Abenteurers und zögerte nicht, seine Hilfe anzubieten, um die Befehle seines Vaters im Austausch für erfüllen zu können heirate sieund nimm sie mit nach Griechenland.

Jason akzeptierte und nachdem er es geschafft hatte, seine Pläne zu erfüllen, lief mit Medea weg und heiratete sie bis sie seine Heimat erreichten, Yolco. Bei der Ankunft arrangierten sie große Feste um die Vereinigung und die Rückkehr ihres rechtmäßigen Königs zu feiern. Medea, um ihrem Mann für alles zu danken, entschied sich verjünge seinen Vater Aesondurch ihre magischen Künste.

Der König von Yolco war gewesen vom Thron verdrängt von seinem eigenen Bruder Pelias. Die Töchter des letzteren baten Medea, zu gefallen verjüngen auch seinen Vater. Medea nahm dann einen Widder und vor ihnen Er zerstückelte es und warf es in einen Kessel in dem er einen Trank vorbereitet hatte. Kurz darauf kam es heraus ein junges Kalb. Die Töchter von Pelias, außer Alcestes, beschlossen, begeistert zu gehen und zerstückeln seinen Vater, aber er wurde nicht auferweckt.

Aufgrund dieses Unglücks sowohl Medea als auch Jason Sie wurden nach Korinth ausgewiesen. Sobald sie sich dort niedergelassen hatten, lebten sie glücklich, bis Jason sich entschied Medea ablehnen die Tochter des Königs von Korinth heiraten zu können. Bevor sie verbannt wurde, entschied sie sich Rache an der ganzen königlichen Familie.

Dafür gab er der Prinzessin ein Kleid. Als sie es anzog, Das Kleid fing Feuerund zündete auch seinen Vater und den Palast an. Die Kinder, die Medea mit Jason hatte, waren nach einigen Versionen von den Korinther gesteinigt und nach anderen waren sie geschlachtet von Medea selbst zu Ehren von Hera.

Helios stellte ihm einen Streitwagen zur Verfügung, damit er nach Athen fliegen konnte, wo Sie heiratete den ägäischen König. Als jedoch Aegeans Sohn Theseus auf die Insel kam, versuchte Medea ihn so zu töten usurpiere nicht die Macht, musste aber endlich fliehen. Er ging nach Kolchis und bekam versöhne dich mit seiner Familie, der ihr vergab, dass sie mit Jason gegangen war.

Bilder: Public Domain

Ich habe einen Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation und bin seit meiner Kindheit von der Welt der Information und der audiovisuellen Produktion angezogen worden. Leidenschaft für das Informieren und Informieren darüber, was in jeder Ecke des Planeten passiert. Ebenso freue ich mich, Teil der Entwicklung eines audiovisuellen Produkts zu sein, das später Menschen unterhalten oder informieren wird. Meine Interessen umfassen Kino, Fotografie, Umwelt und vor allem Geschichte. Ich halte es für wichtig, den Ursprung der Dinge zu kennen, um zu wissen, woher wir kommen und wohin wir gehen. Besonderes Interesse an Kuriositäten, Mysterien und anekdotischen Ereignissen in unserer Geschichte.


Video: The myth of Jason and the Argonauts - Iseult Gillespie