Biographie von Amadeo I.

Biographie von Amadeo I.

Während des Zeitraums, dass Die Bourbonen regierten nicht Im 19. Jahrhundert regierte in Spanien nicht nur das Regierungssystem in eine Republik, sondern auch ein anderer König: Amadeo von Savoyen. Wurde geboren 30. Mai 1845 in Turin, Italien. Er war der Sohn der Könige von Italien, Victor Manuel II und Maria Adelaida aus Österreich. Dank seiner Familie erbte er den Titel des Herzogs von Aosta.

Hat teilgenommen an Krieg gegen Österreich aber er wurde verwundet. Kurz nach dem Ende des Konflikts wurde er zum Kavallerie-Brigadier und kurz nach dem Vizeadmiral der Marine ernannt. 1867 heiratete er María Victoria del Pozzo della Cisterna.

Im September 1868 gab es in Spanien eine Revolution, die mit endete die Abdankung von Königin Elizabeth II, der kurz darauf ins Exil ging. Dieses Ereignis hatte zur Folge, dass General Prim, der damalige Regierungschef, dies tun musste suche einen Monarchenfür den leeren spanischen Thron.

Er führte zahlreiche Verhandlungen zwischen den europäischen Königsfamilien, um zu sehen, was sein würde der beste Kandidat den Thron besetzen. Nachdem er einige Zeit über das Thema nachgedacht hatte, entschied er schließlich, dass die beste Option war Amadeo von Savoyenwessen Haus wäre Erbe des spanischen Throns für den Fall, dass die Bourbonen-Dynastie wie im Utrecht-Vertrag angegeben beendet wurde. Amadeo beschloss zu akzeptieren, unter der Bedingung, dass es war von den Cortes zum König gewählt und seine Ernennung wurde von den europäischen Mächten anerkannt. Mit jedermanns Akzeptanz wurde er ernannt Amadeo I.

Die Probleme begannen, sobald sie in Spanien ankamen. Seine größte Unterstützung, General Prim, war ermordetAlso, wenn die Situation aufgrund der Ablehnung sowohl der Republikaner als auch der Carlisten instabil wurde. Der erste offizielle Akt war seine Teilnahme an Prims Beerdigung am 2. Januar 1871. Anschließend beauftragte er die Regierungsbildung. Dafür ernannte er zum Manager General Serrano. Dies bildete eine Regierung von Progressiven, Demokraten und Gewerkschaftern, die alle voll davon sind Unterstützung der Monarchie.

Bald danach begannen sie jedoch rebellische Neinsager der Ernennung, unter der sich die Armee, die Aristokratie und die Kirche hervorheben, was gegen die in diesem Jahr genehmigte Verfassung verstieß. Die gebildeten Regierungen waren zum Scheitern verurteilt Versagen aufgrund der Wirtschafts- und Finanzkrise das war in jenen Jahren aufgetaucht.

Ende 1872 versuchte er abzudanken, aber die Verfassung, die er selbst aufgestellt hatte, hinderte ihn daran. Aber schließlich, im Februar 1873 dankte er ab den Aufstand der Armee als Vorwand benutzen. Die Entscheidung wurde von den Cortes akzeptiert, die dann beschlossen, zu proklamieren, was die sein würde Erste Republik Spanien. Amadeo Ich habe dann die berühmten Worte „Spanier sind widerspenstigUnd kehrte nach Italien zurück. Dort wurde er erneut zum Herzog von Aosta ernannt und verbrachte den Rest seines Lebens außerhalb des politischen Lebens. Er starb am 18. Januar 1890.

Bild: Public Domain

Mit einem Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation habe ich mich seit meiner Kindheit für die Welt der Information und der audiovisuellen Produktion interessiert. Leidenschaft für das Informieren und Informieren darüber, was in jeder Ecke des Planeten passiert. Ebenso freue ich mich, Teil der Entwicklung eines audiovisuellen Produkts zu sein, das später Menschen unterhält oder informiert. Meine Interessen umfassen Kino, Fotografie, Umwelt und vor allem Geschichte. Ich halte es für wichtig, den Ursprung der Dinge zu kennen, um zu wissen, woher wir kommen und wohin wir gehen. Besonderes Interesse an Kuriositäten, Mysterien und anekdotischen Ereignissen in unserer Geschichte.


Video: Amadeo Modigliani: 6 Minute Art History Video