Ein Gebäude in Wales könnte älter sein als die Pyramiden Ägyptens

Ein Gebäude in Wales könnte älter sein als die Pyramiden Ägyptens

Archäologen behaupten, das entdeckt zu haben Überreste eines großen prähistorischen Gebäudes, das älter sein könnte als die Pyramiden Ägyptens. Der Fund, der Historiker verwirrt hat, ist in aufgetreten Monmouth, eine Stadt in Wales.

Monmouth Archäologie-Experten, die die Holzfundamente des Gebäudes gefunden haben, behaupten, dass diese stammen mindestens aus der Bronzezeit. Sie erwägen jedoch auch die Möglichkeit, dass sie zurückkehren frühneolithisches, vor 6.500 Jahren, die sie in eine platzieren würde Zeit vor den Pyramiden von Ägypten, die vor etwa 4.500 Jahren gebaut wurden.

Steve Clarke, ein Mitarbeiter der Monmouth Archaeology mit über 55 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der Archäologie, erklärt dies In Großbritannien wurde noch nie etwas Vergleichbares entdeckt und dass geprüft wird, ob auf dem europäischen Kontinent etwas Ähnliches gefunden wurde. Der Forscher bemerkt auch, dass die Struktur, die möglicherweise zu einem langen Haus gehört, am Ufer eines Sees gebaut wurde, der sich im Laufe der Zeit niedergelassen hat.

Wir glauben, dass es möglicherweise aus der Bronzezeit stammt, aber einige der Experten, die wir zur Analyse der Website hinzugezogen haben, glauben, dass es sich um eine frühe Jungsteinzeit handelt. Auf jeden Fall ist es ein langes Haus, das sicherlich das Zuhause einer Familie war und vielleicht für Versammlungen und Versammlungen genutzt wurde. Aber trotz allem sind wir uns nicht sicher, was es istErklärt Clarke, der das schätzt Der Holzsockel war etwa 15 Meter lang.

Die meisten bekannten Langhäuser wurden bebaut 30 Zentimeter hohe Pfosten, aber in Monmouth benutzten sie Bäume, um die Basis der Struktur zu machen. Archäologen haben Radiokarbontests an der Holz- und Baumbasis angeordnet, sodass die Ergebnisse bis Ende dieses Monats erwartet werden.

Wales Online

Er hat eine Leidenschaft für Geschichte und einen Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation. Seit seiner Kindheit liebte er die Geschichte und erkundete vor allem das 18., 19. und 20. Jahrhundert.


Video: Mythos Ägypten - Das Geheimnis der Großen Pyramide