Australiens älteste Felskunst ist 28.000 Jahre alt

Australiens älteste Felskunst ist 28.000 Jahre alt

Ein Archäologe sagt, er habe das gefunden Ältestes Stück Felskunst in Australien und eines der ältesten der Welt: ein Werk der Aborigines, das vor einiger Zeit geschaffen wurde 28.000 Jahre in einer Outback-Höhle.

Die Datierung von eines von Tausenden von Bildern im Rock Shelter bekannt als Nawarla Gabarnmang in the Northern Territory wird in der nächsten Ausgabe des Archaeological Science Journal veröffentlicht.

Der Archäologe Bryce Barker von der University of Southern Queensland sagte am Montag, er habe den Stein gefunden. im Juni letzten Jahres Bisher war dies jedoch erst kürzlich an der University of Waikato in Neuseeland möglich Radiokohlenstofflabor.

Sag was Rock Kunst Es wurde gemacht mit HolzkohleDaher könnte die Radiokarbondatierung verwendet werden, um das Alter zu bestimmen. Die meisten Felszeichnungen werden mit Mineralfarbe hergestellt, daher ist es alt kann nicht genau gemessen werden.

Es ist eindeutig die älteste Felskunst in AustralienUnd einer der ältesten der Welt, sagt Barker.

Die älteste bekannte Felskunst ist in Spanien, wo die Figuren der Hände und die roten Scheiben, die durch Blasen von Farbe an die Wand in der Höhle von El Castillo entstanden sind mindestens 40.800 Jahre altLaut Wissenschaftlern, die eine als Uran-Thorium-Datierung bekannte Technik angewendet haben, obwohl dies der Fall ist installierte die Debatte auf, ob sie diese oder jene der sind Chauvet Höhle in Frankreich.

Der Archäologe der Nationalen Universität von Österreich Sally kann, der nicht an der Barker-Untersuchung beteiligt ist, beschreibt den Befund als „unglaublich bedeutsam”. “Ich denke, es wird niemanden überraschen, dass es in Australien so alte Felskunst gibt, denn wir wissen, dass es Menschen gab, die lange Zeit hier lebten, und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass sie keine Kunst produziert haben.", Hinzufügen.

Barker sagt, er habe Beweise dafür gefunden, dass die Höhle, in der er die Felskunst gefunden habe, war seit 45.000 Jahren besetzt.

Der Stern

Ich habe meinen Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation gemacht und bin seit meiner Kindheit von der Welt der Information und der audiovisuellen Produktion angezogen worden. Leidenschaft für das Informieren und Informieren darüber, was in jeder Ecke des Planeten passiert. Ebenso freue ich mich, Teil der Entwicklung eines audiovisuellen Produkts zu sein, das später Menschen unterhält oder informiert. Meine Interessen umfassen Kino, Fotografie, Umwelt und vor allem Geschichte. Ich halte es für wichtig, den Ursprung der Dinge zu kennen, um zu wissen, woher wir kommen und wohin wir gehen. Besonderes Interesse an Kuriositäten, Mysterien und anekdotischen Ereignissen in unserer Geschichte.


Video: Working in Australia German Arbeit in Australien