In Marseille entdeckte antike griechische Gräber

In Marseille entdeckte antike griechische Gräber

Archäologen graben im alten Hafen der Stadt Marseille, bekannt als Lazaretto de Arenc, sind auf etwas gestoßen, das a zu sein scheint antike griechische Nekropoleaus das 4. oder 5. Jahrhundert v.

Laut Lionel Guévalet, dem Direktor der Provence de la Bouygues Immobilier Firma, “Wissenschaftler haben griechische Gräber gefunden, was an diesem Ort völlig unerwartet war. Diese Entdeckung ist von großer Bedeutung, da sie das ändern kann, was wir über die Besetzung des griechischen Ursprungs von Marseille wissen”.

Französische Quellen sagen das weniger als ein halbes Dutzend Sarkophage mit Urnen und Asche Sie wurden bisher im historischen Hafenviertel ausgegraben.

Der Lazaretto-Hügel war auch in der Römerzeit eine wichtige Nekropole”, sagt Guévalet. “Diese Entdeckung könnte das Panorama der griechischen Besatzung verdeutlichen und stärken, einschließlich der Lage der Friedhöfe, die sich traditionell außerhalb der Stadt befinden.”.

Mit einem Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation habe ich mich seit meiner Kindheit für die Welt der Information und der audiovisuellen Produktion interessiert. Leidenschaft für das Informieren und Informieren darüber, was in jeder Ecke des Planeten passiert. Ebenso freue ich mich, Teil der Entwicklung eines audiovisuellen Produkts zu sein, das später Menschen unterhält oder informiert. Meine Interessen umfassen Kino, Fotografie, Umwelt und vor allem Geschichte. Ich halte es für wichtig, den Ursprung der Dinge zu kennen, um zu wissen, woher wir kommen und wohin wir gehen. Besonderes Interesse an Kuriositäten, Mysterien und anekdotischen Ereignissen in unserer Geschichte.


Video: 5 - Aus der Heraklessage - Gustav Schwab: Die schönsten Sagen des klassischen Altertums - Hörbuch