Älteste römische Münze in der Schatzkammer der Beau Street

Älteste römische Münze in der Schatzkammer der Beau Street

Das älteste römische Münze in einem in Bath entdeckten Vorrat, stammt aus vor mehr als 200 Jahren als die anderen, die untersucht wurden.

Das Beau Street Schatz von mehr als 20.000 Silbermünzen wurde 2007 von Archäologen, die in Bath arbeiteten, in einer mit Steinen ausgekleideten Schachtel gefunden, und die Arbeiten zur Reinigung haben begonnen Britisches Museum.

Römische Münze ähnlich der in der Schatzkammer gefundenen

Stephen Clews, Manager der römischen Bäder, sagt das Eine Münze aus dem Jahr 32 v. Chr. ist die älteste, die jemals identifiziert wurde.

Julia Tubman, Kuratorin des British Museum, sagt, dass die Münzen ursprünglich auf etwa 30.000 geschätzt wurden, aber nachdem sie das Stück Erde ausgegraben hat, auf dem sie gefunden wurden, glaubt sie das es gibt nicht mehr als 22.000.

Der 150 Meter von den römischen Bädern entfernte Schatz wird als beschrieben der fünftgrößte nie in Großbritannien gefunden.

Die Entwicklung der Geschichte’.

Das Team des British Museum sagt, es sieht so aus, als ob es so wäre sechs kleine Sammlungen von Münzen in Säcken, was ist "sehr ungewöhnlich”.

Clews sagt, dass die nächstälteste Münze im Vorrat ungefähr ist 190 n. Chr aber man wurde datiert auf Marco Antonio.

Münzen in der Nähe der römischen Bäder gefunden

Die Münze von 32 v. Chr. Ist ziemlich abgenutzt und muss ziemlich viel im Umlauf gewesen sein, bevor sie gehortet wurde", Er sagt.

Es heißt, dass die letzte Münze war zwischen 268 und 270 n. ChrAber jetzt wurde eine aus dem Jahr 274 n. Chr. Gefunden.

Der gesamte Schatz muss mindestens fünf Jahre jünger sein als wir denken", Er sagt Clews. “Die Zusammensetzung des Schatzes kann sich dramatisch ändern, wenn eine neue Tasche hergestellt wird. Es ist die Entfaltung einer Live-Geschichte”.

Nach der Reinigung wird das Treasury Appraisal Committee den Vorrat bewerten, der laut Clews sein wird im Herbst nächsten Jahres.

Das Museum der römischen Bäder hofft, den Schatz zu kaufen und zeig es der Öffentlichkeit.

BBC

Mit einem Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation habe ich mich seit meiner Kindheit für die Welt der Information und der audiovisuellen Produktion interessiert. Leidenschaft für das Informieren und Informieren darüber, was in jeder Ecke des Planeten passiert. Ebenso freue ich mich, Teil der Entwicklung eines audiovisuellen Produkts zu sein, das später Menschen unterhält oder informiert. Meine Interessen umfassen Kino, Fotografie, Umwelt und vor allem Geschichte. Ich halte es für wichtig, den Ursprung der Dinge zu kennen, um zu wissen, woher wir kommen und wohin wir gehen. Besonderes Interesse an Kuriositäten, Mysterien und anekdotischen Ereignissen in unserer Geschichte.


Video: STRAFE FÜR SCHATZSUCHER: Sie fanden antike Münzen und müssen jetzt blechen