Altes Grab in Oberägypten entdeckt

Altes Grab in Oberägypten entdeckt

Ein Team von Archäologen hat ein 4.000 Jahre altes Grab aus Oberägypten entdeckt, die einen Sarkophag mit Inschriften von enthielt alte Beerdigungstextesowie verschiedene rituelle Gegenstände, erklärte der ägyptische Archäologieminister.

Es ist das erste Mal seit vielen Jahren, dass ein sehr gut erhaltenes Grab entdeckt wurde", sagte Muhammad Ibrahim.

Oberägypten Grab

Das Grab stammt aus der ersten Zwischenzeit des alten Ägypten (2181 - 2055 v) und ist ein ungewöhnlicher Fund, da nur sehr wenige archäologische Beweise aus dieser Zeit erhalten sind.

Ritualgegenstände aus Kupfer, Alabaster, Terrakotta und anderen Materialien wurden im Grab gefunden Archäologische Stätte von Deir al-Barsha, in der Provinz al-Minya, 245 Kilometer südlich von Kairo.

Adnkronos

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Trotz Verbot: 18-Jähriger aus München besteigt Cheops-Pyramide und liefert beeindruckende Aufnahmen