Die Uffizien in Florenz werden nächsten Monat zehn neue Räume eröffnen

Die Uffizien in Florenz werden nächsten Monat zehn neue Räume eröffnen

Das Uffizien Galerie wird in Kürze geöffnet zehn neue Räume für Maler des 16. Jahrhunderts. Diese Eröffnungen richten sich hauptsächlich an die Toskana, mit Autoren von Andrea del Sarto an Bronzino und Rafael. Neben diesen neuen Räumen wird es auch eine Galerie hellenistischer Skulpturen geben.

Nach einer Aussage der Kunstgalerie, Die neuen Räume werden in den kommenden Monaten verfügbar sein. Zu den auszustellenden Statuen gehören „Der Mann mit dem Dorn”, Zur romanischen Kunst gehörend; ""Aphrodite", Von hellenistischer Kunst und auch bekannt als"Spiegel Venus"; Y "Der Oberkörper", Zeigt einen Zentauren mit gefesselten Händen hinter dem Rücken, auch genannt"Torso Gaddi, der Farnese HerkulesUnd entsprechend der römischen Kunst des zweiten Jahrhunderts.

Zum anderen auch die neue Skulpturengalerie zeigt verschiedene Werke aus dem Archäologischen Museum der toskanischen Hauptstadt. Unter ihnen ist die “Apollo Citarist”, “Dionysos mit dem Panther”, Ein Niobide und ein Ariadna Kopf.

Der Direktor der Uffizien, Antonio Natali, kommentiert dies Erwarten Sie, dass Sie die Teile bewegen können, ohne den Besuchern zu viele Unannehmlichkeiten zu bereiten. Das Hauptproblem liegt in einer möglichen Schließung der Galerie: „In Im Moment kann ich nur sagen, dass große Museen in diesen Situationen eher schließen. Wenn nicht vollständig, zumindest nach Sektoren. Ich weiß nicht, ob wir die Galerie für die Öffentlichkeit zugänglich machen können, aber wir werden es versuchen, wie wir es mit unseren Kollegen vom Amt für Denkmäler und Künste vereinbart haben.”.

Bild: Wikimedia

Er hat eine Leidenschaft für Geschichte und einen Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation. Seit er klein war, liebte er die Geschichte und erkundete vor allem das 18., 19. und 20. Jahrhundert.


Video: Florence in a Day: Hidden Gems u0026 Top Attractions