Sie entdecken einen prähistorischen Panda in Spanien

Sie entdecken einen prähistorischen Panda in Spanien

Es wurden versteinerte Überreste verschiedener Exemplare entdeckt primitiver Panda genetisch verwandt mit Chinas gefährdeter Riesenpandazeigt eine neue Studie.

Ein Team spanischer Forscher, darunter Experten aus dem Nationales Naturkundemuseum (MNCN-CSIC) fand heraus, dass die Art Agriarctos beatrix war ein Plantigrade Allesfresser im Zusammenhang mit Riesenpandas.

Die versteinerten Überreste der Exemplare wurden in a entdeckt Nombrevilla-Lagerstätte 2in der Provinz Saragossa. Forscher des MNCN-CSIC und der Universität von Valencia schlagen vor, dass die Kreatur während des Miozäns lebte. Vor 11 Millionen Jahren.

Diese Art von Bär war klein, sogar kleiner als die malaiischen Bärenexemplare, die heute kleinsten. Das Gewicht sollte 60 kg nicht überschreiten", Er sagt Juan Abella, ein Forscher aus der Abteilung für Paläobiologie an der MNCN-CSIC und Hauptautor der Studie, veröffentlicht durch die Veröffentlichung von Geologisches Institut.

Obwohl es schwierig ist, sein äußeres Erscheinungsbild aufgrund zu kennen nur seine versteinerten Zähne wurden gefundenWissenschaftler sagen, das Tier könnte eine haben schwarzes Fell mit weißen Flecken Befindet sich hauptsächlich auf der Brust, um die Augen und möglicherweise in der Nähe des Schwanzes.

Dieses Muster wird als primitiv für Bären angesehen, ähnlich dem des Riesenpandas, der große Flecken aufweist, die weiß mit schwarzen Flecken erscheinen.Sagt Abella.

Die Ursachen, die dazu führten ihr Aussterben sie müssen noch bestimmt werden.

Mit einem Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation habe ich mich seit meiner Kindheit für die Welt der Information und der audiovisuellen Produktion interessiert. Leidenschaft für das Informieren und Informieren darüber, was in jeder Ecke des Planeten passiert. Ebenso freue ich mich, Teil der Entwicklung eines audiovisuellen Produkts zu sein, das später Menschen unterhält oder informiert. Meine Interessen umfassen Kino, Fotografie, Umwelt und vor allem Geschichte. Ich halte es für wichtig, den Ursprung der Dinge zu kennen, um zu wissen, woher wir kommen und wohin wir gehen. Besonderes Interesse an Kuriositäten, Mysterien und anekdotischen Ereignissen in unserer Geschichte.


Video: Fiat Panda 03-12 real world review