Biographie von Tutanchamun, Geheimnis in Leben und Tod

Biographie von Tutanchamun, Geheimnis in Leben und Tod

Einer der Die berühmtesten Pharaonen aller Zeiten sind zweifellos Tutanchamun. Seine Regierungszeit war aufgrund seines frühen Todes von kurzer Dauer, aber Geheimnisse und Legenden umgeben ihn aufgrund seines berühmten Fluches, und sie sind einer der Gründe für Menschen, billige Ägyptenreisen zu suchen, um dies zu tun entdecke alles über ihn.

Über sein Leben ist jedoch nicht viel bekannt, außerdem war seine Regierungszeit recht kurz.

Tut-ankh-Aten, wie er genannt wurde, bevor sein Name geändert wurde, war er ein Pharao Ägyptens, zu dem er gehörte die 18. Dynastie. Geboren in diesem Jahr 1341 (ungefähr) BCund es ist nicht sicher bekannt, wer ihre Eltern waren.

Die am weitesten verbreitete Theorie ist, dass sein Vater war Ajenaton aber die Identität der Mutter ist unbekannt, obwohl einige Archäologen glauben, dass dies der Fall ist eine seiner jüngeren Frauen, Kiya.

Es wird auch angenommen, dass es das Ergebnis der Vereinigung zwischen gewesen sein könnte Amenophis III. Und seine Tochter, Prinzessin Sitamon.

Als er starb Ägyptischer Pharao Echnaton und nachdem sie keine männlichen Kinder verlassen hatten, folgten sie ihm auf den Thron seine Schwiegersöhne Semenkera und Tutanchaton.

Letzterer war gerade mal 12 Jahre alt stieg 1332 v. Chr. auf den Thron. Er heiratete eine seiner Schwestern, Anjesenpaatón, die ihren Namen in Ankesenamón änderte, Tochter seines Vaters Ajenatón und Nofretete.

Er war seit drei Jahren an der Macht, als er sich entschied Wiederherstellung der traditionellen Anbetung und unterdrücken die Steuer für dieketzerischer Pharao’.

So stellte er die Macht wieder her die Priester des Gottes Amun, Kult, der in der vorherigen Regierungszeit beiseite gelegt worden war. Außerdem reparierte es den Schaden und baute die Tempel wieder auf das war nach Echnatons Regierungszeit betroffen gewesen.

Eine andere seiner Messungen war Bewegen Sie die Hauptstadt. Er beschloss, die Stadt Amarna, eine von Echnaton geschaffene Stadt, zu verlassen, und in Theben angesiedelt.

Es war dann, dass änderte seinen Namen in Tutanchamun. Er kehrte auch zu der traditionellen Art zurück, Ägypten zu regieren, und gab den Priestern und Generälen die Macht zurück.

Verstorben im Alter von 18 Jahren auf dem Thron ersetzt werden von einem hohen Beamten, Ay, der seine Witwe heiratete. Nach alten Bräuchen wurde er zusammen mit seinen kostbarsten Schätzen und einer großen Menge an Nahrung für begraben sein Übergang ins Jenseits.

Sein Grab Es wurde 1922 von Howard Carter entdeckt in der von Lord Carnarvon finanzierten Forschung in der sogenannten King's Valley.

Alle ihre Habseligkeiten waren intakt, was das zeigte war nicht geplündert worden. Die Legende über ihren Fluch kommt von der Tatsache, dass viele der Menschen, die das Grab betraten, als es entdeckt wurde sie starben kurz danach.

Sie sind nicht sicher bekannt die wahren Ursachen seines Todes. Es wird angenommen, dass er an verschiedenen gestorben ist Gesundheitsprobleme, wie eine infizierte Wunde, wegen Ihrer angeborenen Probleme oder wegen eine Krankheit.

Seine Mutti wurde misshandelt nach der Entdeckung seines Grabes, das die Ermittlungen schwierig machte.

Der Hauptbeweis war Ein Schlag auf den Kopf, was zu Theorien führte, dass der Pharao ermordet worden war. Der Hauptverdächtige war einer seiner Berater, Ay, der nach seinem Tod auf den Thron kam.

Es wurde auch vermutet Horemheb, ein General, der alle Stimmzettel hatte, um seinen Platz nach seinem Tod einzunehmen, und der es schaffte, nach dem Tod von Ay zu regieren.

Es wurde jedoch nachgewiesen, dass Der Schlag auf den Kopf wurde nach dem Tod gemacht, die diese Theorie abbaut.

Wenn Marketing stärker ist als Geschichte

Tutanchamun wird von den meisten Menschen als der größte ägyptische Pharao aller Zeiten angesehen, was sehr weit von der Realität entfernt ist.

Was bei diesem Pharao passiert, ist die große Ausstellung, die er hatte, sowie die Tatsache, dass sein Grab zusammen mit einer großen Menge an Schätzen gefunden wurde und dass unzählige Ausstellungen um seinen Namen herum stattgefunden haben.

Bilder: Public Domain
Detail von Tutanchamun mit seiner Frau: Wikimedia

Mit einem Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation habe ich mich seit meiner Kindheit für die Welt der Information und der audiovisuellen Produktion interessiert. Leidenschaft für das Informieren und Informieren darüber, was in jeder Ecke des Planeten passiert. Ebenso freue ich mich, Teil der Entwicklung eines audiovisuellen Produkts zu sein, das später Menschen unterhält oder informiert. Meine Interessen umfassen Kino, Fotografie, Umwelt und vor allem Geschichte. Ich halte es für wichtig, den Ursprung der Dinge zu kennen, um zu wissen, woher wir kommen und wohin wir gehen. Besonderes Interesse an Kuriositäten, Mysterien und anekdotischen Ereignissen in unserer Geschichte.


Video: DOKU - Das Geheimniss der Pharaonen - Die alten ägyptischen Götter Deutsch 2015