Die griechischen Musen

Die griechischen Musen

Viele Künstler und Schriftsteller zitieren Musen wenn sie Inspiration wollen oder brauchen, aberWer waren diese berühmten Musen? Hier sagen wir Ihnen.

Die Musen waren neun Göttinnen, Töchter von Zeus und Mnemosin, Beschützer der Künste, Wissenschaften und Briefe. Sie wurden normalerweise aufgefordert, ihre Talente auf die Probe zu stellen, und jeder von ihnen war auf einen bestimmten Bereich spezialisiert.

Die neun Musen:
Calliope ist die Muse der epischen oder heroischen Poesie, so wurde es normalerweise mit einem Buch dargestellt, das die Ilias oder die Odyssee sein konnte.

Clío ist die Muse der GeschichteSie schrieb alle Ereignisse auf, die auf der Welt stattfanden, und war daher mit Schriftrollen in den Händen vertreten.

Erato war die Muse der lyrischen und liebevollen Poesie. Normalerweise wurde sie mit einer Laute in den Händen dargestellt, aber manchmal wird sie auch mit einer Krone aus Rosen und Myrte dargestellt.

Euterpe ist die Muse der MusikAlso trug er immer eine Flöte in den Händen.

Melpomene war mit der Tragödie verwandtEr zog sich streng an und bedeckte sein Gesicht mit einer Maske im Stil von Schauspielern der Antike. Außerdem trug er einen Streitkolben in der Hand, um ihn daran zu erinnern, dass es kein einfacher Beruf war und dass ein großes privilegiertes Talent erforderlich war.

Polymnia war mit der Heiligen Poesie und der Kunst der Mimik verwandt, so erscheint es immer in einer nachdenklichen und nachdenklichen Haltung.
Talía war die Muse der Komödie, deshalb zog sie sich extravagante Kleidung an, die zum Lachen führte.

Terpsichore war die Muse des TanzesAlso war sie mehr oder weniger an Euterpe gebunden.

Bis zum letzten, Urania, Muse der Astronomie, der normalerweise einen Globus und einen Kompass in den Händen hielt.

So hatte jeder Künstler, jeder Denker oder Philosoph eine Muse, an die er sich wenden konnte, um Inspiration zu liefern und so seine Werke bestmöglich ausführen zu können.

Mit einem Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation habe ich mich seit meiner Kindheit für die Welt der Information und der audiovisuellen Produktion interessiert. Leidenschaft für das Informieren und Informieren darüber, was in jeder Ecke des Planeten passiert. Ebenso freue ich mich, Teil der Entwicklung eines audiovisuellen Produkts zu sein, das später Menschen unterhält oder informiert. Meine Interessen umfassen Kino, Fotografie, Umwelt und vor allem Geschichte. Ich halte es für wichtig, den Ursprung der Dinge zu kennen, um zu wissen, woher wir kommen und wohin wir gehen. Besonderes Interesse an Kuriositäten, Mysterien und anekdotischen Ereignissen in unserer Geschichte.


Video: Hercules german songs In Sekunden auf Hundert Zero To Hero