Tempel von Hathor in Datei wiederhergestellt

Tempel von Hathor in Datei wiederhergestellt

Östlich des Berühmten Tempel der Isis Auf der Insel File in Oberägypten arbeiten Arbeiter und Archäologen hart. Ist es so reinigen und restaurieren die riesigen Steinblöcke, die sich einst bildeten der Tempel von Hathor, das wieder aufgebaut und restauriert wird mit dem Ziel, nächsten Monat eingeweiht zu werden.

Die Zeit hat ihren Tribut an den Tempel gefordert, der es war erbaut von König Ptolemaios VI und verbreitete sich während der Regierungszeit von Ptolemaios VII. Und die römischen Kaiser Augustus und Tiberius. Viele der Felsblock-Tempel haben sich verschlechtert - die Wände sind mit Rissen übersät.

Hathor Tempel

Nach Angaben von Ministerialbeamten der Antike waren die verschlechterten Tempelblöcke durch neue ersetzt während die Gefallenen hineingelegt wurden seine ursprüngliche Position. Ein früherer fehlerhafter Wiederherstellungsjob wurde behoben.

Der Tempel besteht aus einer Kabine mit Säulen mit 14 Säulen mit Köpfen von Hathor, ein Pronaos (Lobby) und eine Anbetungsterrasse mit Blick auf den Nil. Reliefs Der beeindruckendste Tempel hebt eines hervor eine Gruppe von Musikern vor einer Versammlung altägyptischer Gottheiten spielen.

Ahram Online

Mit einem Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation habe ich mich seit meiner Kindheit für die Welt der Information und der audiovisuellen Produktion interessiert. Leidenschaft für das Informieren und Informieren darüber, was in jeder Ecke des Planeten passiert. Ebenso freue ich mich, Teil der Entwicklung eines audiovisuellen Produkts zu sein, das später Menschen unterhält oder informiert. Meine Interessen umfassen Kino, Fotografie, Umwelt und vor allem Geschichte. Ich halte es für wichtig, den Ursprung der Dinge zu kennen, um zu wissen, woher wir kommen und wohin wir gehen. Besonderes Interesse an Kuriositäten, Mysterien und anekdotischen Ereignissen in unserer Geschichte.


Video: TRLE 20th Anniversary: Legend of Hathor - Tomb of Hathor - Blind Playthrough