Ein Team nähert sich Amelia Earhart

Ein Team nähert sich Amelia Earhart

Ric Gillespie ist vielleicht näher als je zuvor an der Lösung eines der Probleme große Geheimnisse des 20. Jahrhunderts, aber immer noch versuchen, das zu verstehen komplizierte Frau Das ist das Zentrum von allem. Vor kurzem hatte Außenministerin Hillary Clinton eine Begegnung mit Gillespie (Leiter der Internationalen Gruppe zur Wiederherstellung der Luftfahrtgeschichte -TIGHAR-), in der eine neue Expedition zur Lösung angekündigt wurde das Verschwinden der berühmten Fliegerin Amelia Earhart.

Eine Weltberühmtheit und amerikanische Heldin, Earhart, zusammen mit Ihr Navigator Fred Noonan, es war 1937 versuchen, um die Welt zu gehen, als es spurlos verschwand. Es gab unzählige Theorien, aber Gillespie und sein Team aus Forschern, Archäologen und Unfallermittlern (seine eigene Spezialität) glauben das Sie sind kurz davor, es zu lösen.

Amelia Earhart

Ich bin ein Gentleman, also sind wir gerade und es kommt auf die LinieGillespie Gründe. Sogar der Ozeanograph Robert Ballard, der entdeckte die Überreste der Titanic im Jahr 1985 sagt, dass TIGHAR Untersuchungen sie sehen vielversprechend aus.

Im Juli gründete Gillespies Team eine Forschungsrahmen 200 Fuß von Honolulu und fahren Sie zu den Phoenix-Inseln in Kiribati. Sie glauben, Beweise dafür gefunden zu haben Earhart konnte in den Gewässern nahe der Insel Nikumarro landenund eine Analyse eines 1937 aufgenommenen Fotos (zeigt einen Teil des Fahrwerks, der durch die Dünung zerschmettert wurde) zeigt, dass dies möglicherweise der beste Ausgangspunkt ist.

Während früherer Untersuchungen fand andere BeweiseEinschließlich eines Augenzeugenberichts von jemandem, der die Überreste als die eines Mädchens betrachtete, scheinen die Knochen von einem Schiffswrack einer Frau, Make-up-Stücken und einem Campingplatz mit zahlreichen Knochen von unzähligen Vögeln, Schildkröten und Fischen zu stammen.

Allerdings das neue und verbesserte Image es kann dich zu den Trümmern bringen. Was sie suchen ist "jedes idiotische Artefakt”. Obwohl Gillespie gejagt hat Earhart zunächst seit Jahrzehnten Ich wollte nicht Teil der Suche sein, wie andere zuvor versucht hatten. Aber Spur für Spur haben er und sein Team einen Fall gebaut.

Rund um ihr Büro in Delaware gibt es Fotos von Earhart und Noonan gefunden in der Nähe des Fotos von Gillespies Enkelin.

Die Fliegerin ist Teil ihres Lebens geworden. Er scheint sich jedoch sicher zu sein, wie er den gesuchten Piloten finden kann. ""Es war schwierig für mich, diese Frau zu verstehen", Er sagt. ""Ich weiß noch nicht, wer sie war, aber sie ist nicht die Amelia Earhart der Legende. Sie ist jemand anderes”.

Der Abenteurer war einer der größte Prominente ihrer Zeit. Und sie benutzte es als Währung. In Zeiten, in denen die Amerikaner sehr wenig hatten, Sie bot ihnen die Wolken anSie war eine ehrgeizige Frau, begründet Gillespie, die den Traum vom Fliegen kommerzialisierte.

Ich weiß nicht, ob es ihr sehr gut gefallen hätteEr gibt zu und sagt, dass es etwas ist, was er noch nie zuvor gesagt hat. Aber er weiß, dass sie hat sich in der Luftfahrt gut geschlagen. Und es hat eine bestimmte Verbindung gefunden, die über die Suche hinausgeht. Earhart Ich wusste, dass Schlagzeilen der richtige Weg waren, um zu kommen die nächste große Mission.

Ich bleibe bei Clinton während der jüngsten Ankündigung und bin froh, ein Projekt im Rampenlicht zu haben, das brauche viel Geldfällt mir etwas ein. ""Die unangenehme Erkenntnis, dass ich das Gleiche tue (wie Earhart)", Er sagt. ""Das zeigt eine neue Perspektive auf Amelia”.

Obwohl dies ihm nicht geholfen hat zu wissen, wie seine letzten Momente waren, schlagen einige dies vor Noonan hätte während des Unfalls sterben können. Wenn sie es nur ohne Antibiotika und bei 37 ° C mit Krabben, Kokosnüssen und Sonnenstich auf die Insel geschafft hätte, sagen Experten das hätte Monate dauern können. Aber Trinkwasser war begrenzt Und das war ein Todesurteil.

Jetzt könnte ein Mann, der sie nicht ganz versteht, sie endlich finden.

Bild: Edmonton Sun.

Ich habe einen Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation und bin seit meiner Kindheit von der Welt der Information und der audiovisuellen Produktion angezogen worden. Leidenschaft für das Informieren und Informieren darüber, was in jeder Ecke des Planeten passiert. Ebenso freue ich mich, Teil der Entwicklung eines audiovisuellen Produkts zu sein, das später Menschen unterhalten oder informieren wird. Meine Interessen umfassen Kino, Fotografie, Umwelt und vor allem Geschichte. Ich halte es für wichtig, den Ursprung der Dinge zu kennen, um zu wissen, woher wir kommen und wohin wir gehen. Besonderes Interesse an Kuriositäten, Mysterien und anekdotischen Ereignissen in unserer Geschichte.


Video: 2018 Jan 17 - Where is Amelia Earhart HD Upload