Hexen von Salem

Hexen von Salem

Im Laufe der Geschichte wurden große Verbrechen begangen, in denen Menschen beschuldigt wurden Hexerei. Eine der bekanntesten Folgen sind die Salem-Versuche, heutiges Massachusetts, USA. Alles hatte seinen Ursprung im Busen von die parris familie.

Die Familie Parris stellte ein ein Sklave namens Tituba, der geübt haben soll Hexerei, der Chiromant war. Seine Hauptfunktion war Pass auf die Töchter auf der Familie, Betty und Elisabeth, und ihre Cousine, Abigail Williams. Die Menschen vor Ort sahen diese Praktiken nicht positiv, da Salem von regiert wurde Britisches Recht, die berücksichtigt Diese Hexerei griff die staatliche Behörde an. Wenn sich die Person schuldig bekannte, wurde sie freigesprochen, aber wenn sie es leugnete, würde sie hingerichtet werden.

Salem-Prozess

Alles blieb normal, bis eines Tages die Mädchen anfingen benimm dich seltsam. Auch andere Mädchen in der Stadt sagten das Sie hatten Visionen. Der Dorfarzt, der keine physischen Schäden an ihnen sah, entschied, dass dies der Fall war dämonischer Einfluss. Die Parris-Schwestern und ihre Cousine begannen jedoch übertreiben und auf vermutete Hexerei hinweisen. Sie zeigten auf Sarah Good, eine Obdachlose in der Stadt, und Sarah Osborne, eine ungültige Frau, die mit einem Mann lebte, ohne verheiratet zu sein.

Sie beschuldigten auch den Sklaven Tituba, der gestand dass sie eine Hexe war und Ann Putman angegriffen hatte. Sie erklärte auch, dass er wie sie hatte andere Hexen in der Stadtund zeigt ein Buch mit den Namen mehrerer einheimischer Frauen. So begann Hexenjagd. Weil die meisten behaupteten, es nicht zu sein, sie wurden hingerichtet;; Tituba behauptete stattdessen, eine Hexe zu sein und deshalb gerettet zu werden. Die erste Person, die wegen Hexerei verurteilt wurde, war Birdget Bishop am 10. Juni 1692.

Insgesamt wurden sie in nur 7 Monaten beschuldigt 200 Leutezeigten die Parris-Mädchen auf 200 andere, 13 Frauen und 7 Männer wurden hingerichtet. Vier Jahre später begannen die Leute, alles als Fehler zu betrachten und das zu sagen sie waren getäuscht worden. 1697 entschuldigten sich einige der Geschworenen für das begangene Massaker.

Einige der Gründe waren die sozialer Status des Angeklagten, Wer war in der untersten Schicht. Auch die einzigen Tests waren die Erklärungen, etwas, das verhindert hat, unparteiisch zu sein. Die Leute konnten nur reagieren, wenn es betraf die Oberschicht. Deshalb der Gouverneur alle freigesprochen die Verdächtigen und Angeklagten und diejenigen, die hingerichtet worden waren.

Ich habe einen Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation und bin seit meiner Kindheit von der Welt der Information und der audiovisuellen Produktion angezogen worden. Leidenschaft für das Informieren und Informieren darüber, was in jeder Ecke des Planeten passiert. Ebenso freue ich mich, Teil der Entwicklung eines audiovisuellen Produkts zu sein, das später Menschen unterhalten oder informieren wird. Meine Interessen umfassen Kino, Fotografie, Umwelt und vor allem Geschichte. Ich halte es für wichtig, den Ursprung der Dinge zu kennen, um zu wissen, woher wir kommen und wohin wir gehen. Besonderes Interesse an Kuriositäten, Mysterien und anekdotischen Ereignissen in unserer Geschichte.


Video: DIESER TEST WIRD ALLES ÜBER DICH IN 1 SEKUNDE VERRATEN