Griechische Mythologie: Theseus und der Minotaurus

Griechische Mythologie: Theseus und der Minotaurus

EIN Mythos bekannt ist das von Theseus und das Labyrinth des Minotaurus. Theseus war der Sohn von ägäisch, König von Athen und Etra.

Ägäis hatte tötete den Sohn von Minos, so belagerte Kreta Athen, das schnell von Hungersnot und Krankheit heimgesucht wurde, also musste die Ägäis Akzeptiere die Minos-Bedingungen.

Die Stadt Athen sollte jedes Jahr liefern eine Hommage an Minos, König von Kreta. Sie mussten jedes Jahr liefern 14 junge Leute aus den edelsten Familien der Stadt, sieben Mädchen und sieben Jungen, wer wäre an den Minotaurus geliefert wer war im Labyrinth der Stadt.

Theseus und der Minotaurus

Theseus, der davon Kenntnis hatte, entschied als jährliche Hommage angeboten trotz der Tatsache, dass sein Vater darauf bestand, dies nicht zu tun, um das Biest zu erledigen.

Am Ende gelang es ihm, ihn davon zu überzeugen Wenn er erfolgreich war und zurückkam, stellte er weiße Kerzen aufauf seinem Schiff, und wenn er versagt hätte, wären die Segel schwarz.

Als König Minos Kreta erreichte, untersuchte er sie selbst, um dies zu bestätigen diente als Opfer Menschen. TheseusAls er sich vor Gericht traf, traf er seine Tochter. Ariadna, in den er sich wahnsinnig verliebt hat.

Sie erfuhr von Theseus 'Ziel und nachdem sie sich ebenfalls in ihn verliebt hatte, beschlossen, Ihnen zu helfen, obwohl er es geschafft hat, den Minotaurus zu töten, Aus dem Labyrinth herauszukommen war eine unmögliche Aufgabe. Deshalb gab er ihr eine Kugel aus Goldfaden.

Als er das Labyrinth betrat, war Theseus den Ball abwickeln um später den Ausweg zu finden. Das finden MinotaurDas erste, was er tat, war geh herum und versuche das Biest zu erschöpfen.

Einmal war der Minotaurus erschöpftsah ihn an bis es abgelaufen ist. Nach folgte dem Thread dass sein Geliebter ihm gegeben hatte, um seinen Ausweg zu finden.

Die Rückkehr von Theseus

Nach dem Sieg traf Theseus die jungen Männer, die ihn begleitet hatten und mit Ariadna. Zusammen schifften sie sich bald ein und Kurs auf Athen nehmen. Während der Reise ereignete sich ein großer Sturm, der sie machte Halt auf der Insel Naxos.

Ariadna, die unpässlich war, stieg aus dem Boot. Einige Legenden sagen das Theseus hat sie verlassen, andere, die sie vergessen hatten, dass es heruntergekommen war, und andere, dass das Schiff aufgrund der Wetterbedingungen weggezogen war.

Die Wahrheit ist, dass das Schiff abgereist ist Ariadna auf der Insel verlassen Y. so trennen die jungen. Das Gott Dionysos er fand Ariadna und machte sie zu seiner Frau.

Theseus, aufgrund der Euphorie des Triumphs, vergaß die Kerzen zu wechseln schwarz für weiß. Aegean, als er die schwarzen Kerzen sah, die bedeuteten, dass sein Sohn versagt hatte, glaubte, ihr Sohn sei gestorben.

Er konnte es nicht ertragen und warf sich ins Meer. Theseus beschloss, die Ägäis zu nennen, als sein Vater einst den Thron bestieg. Dank seiner Ernennung zum König, gelang es, die Völker zu vereinen, die den athenischen Staat bilden.

Ich habe meinen Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation gemacht und bin seit meiner Kindheit von der Welt der Information und der audiovisuellen Produktion angezogen worden. Leidenschaft für das Informieren und Informieren darüber, was in jeder Ecke des Planeten passiert. Ebenso freue ich mich, Teil der Entwicklung eines audiovisuellen Produkts zu sein, das später Menschen unterhält oder informiert. Meine Interessen umfassen Kino, Fotografie, Umwelt und vor allem Geschichte. Ich halte es für wichtig, den Ursprung der Dinge zu kennen, um zu wissen, woher wir kommen und wohin wir gehen. Besonderes Interesse an Kuriositäten, Mysterien und anekdotischen Ereignissen in unserer Geschichte.


Video: Theseus and The Minotaur. MINECRAFT MINI MOVIE!!