Der Ursprung der Jahreszeiten nach griechischer Mythologie

Der Ursprung der Jahreszeiten nach griechischer Mythologie

Während des ganzen Jahres die Vier Jahreszeiten: Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Wir wissen derzeit, dass es daran liegt die Übersetzung der Erde, aber die Antike Griechen Sie waren sich dessen nicht bewusst, also schufen sie seine eigene Geschichte um es zu erklären. Dafür haben sie mitgemacht die Götter und seine Handlungen, wie in den meisten seiner Erklärungen. Warum sind sie so passiert und nicht so? ¿Was war sein Ursprung??

Die Göttin Demeteroder Ceres war die Tochter von Crono und Rhea, die ihre Schwester des olympischen Gottes Zeus machte. War das Göttin der Landwirtschaftvon Getreide, von Natur im Allgemeinen. Demeter hatte eine Tochter, die sehr schön war, Persephone.

Entführung von Persephone

HadesGott der Unterwelt, er sah sie eines Tages und nahm eine Phantasie zu ihrAlso eilte er zu seinem Bruder Zeus, um um Erlaubnis zu bitten, dies zu können mach sie zu seiner Frau, dem er zustimmte. Eines Tages war Persephone durch den Wald gehen als er eine schöne Blume sah und als er sich ihr näherte, Der Boden teilte sich und Hades entführte das Mädchen.

Demeter, als er erfuhr, was passiert ist, weigerte sich, seine göttlichen Verpflichtungen weiterhin zu erfüllenauf dem Boden bleiben, während er nach seiner Tochter sucht. Als alte Frau verkleidet, schlief oder aß sie nicht. Er fand Zuflucht in der Stadt Eleusisin der Region Attika, wo er begann Pass auf den Stiel auf von einer der großen Familien in der Umgebung.

Wiedersehen zwischen Demeter und Persephone

Trostlos von dem, was passiert ist, fiel sie in eine tiefe Depression das ließ die Erde schweben ein ununterbrochener Winter, Ernten zu zerstören und Hunger unter Menschen zu verursachen, was dazu führt Tod.

Als Zeus sah, was los war, befahl er Hades, es zu tun Lassen Sie Persephone sofort los. Er wollte sich jedoch nicht von seiner Geliebten trennen, also machte er sie iss eine Unterweltgranate. Wenn jemand etwas aus dem Untergrund gegessen hat, sollte er es tun bleib für immer drin, was Persephone zwang, an seiner Seite weiterzumachen.

Zeus versuchte also, die von Hades begangene Tat zu korrigieren verteilte das Jahr so, dass es passieren würde ein halbes Jahr mit seiner Mutter, Demeter und noch ein halbes Jahr mit ihrem Mann, Hades. Die Freude am Wiedersehen mit ihrer Tochter machte Die Erde würde wieder blühen und dass die Felder wieder ihre Früchte tragen würden.

So fanden sie seine Herkunft Stationen. Während der Zeit, die vergehen wird Persephone in der Unterwelt mit Hades, Demeter würde in Traurigkeit verfallen, also würde die Erde es auch damit tun und Anlass geben zum Herbst und zum kalten Winter. Wann er kehrte mit seiner Mutter zurückDie Freude an der Wiedervereinigung würde diese Depression verschwinden lassen und mit ihrer Freude würde alles wieder gedeihen und Anlass geben Frühling und heißer Sommer.

Bilder: Public Domain

Mit einem Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation habe ich mich seit meiner Kindheit für die Welt der Information und der audiovisuellen Produktion interessiert. Leidenschaft für das Informieren und Informieren darüber, was in jeder Ecke des Planeten passiert. Ebenso freue ich mich, Teil der Entwicklung eines audiovisuellen Produkts zu sein, das später Menschen unterhält oder informiert. Meine Interessen umfassen Kino, Fotografie, Umwelt und vor allem Geschichte. Ich halte es für wichtig, den Ursprung der Dinge zu kennen, um zu wissen, woher wir kommen und wohin wir gehen. Besonderes Interesse an Kuriositäten, Mysterien und anekdotischen Ereignissen in unserer Geschichte.


Video: 5 - Aus der Heraklessage - Gustav Schwab: Die schönsten Sagen des klassischen Altertums - Hörbuch