Die Überreste der Titanic werden in der Obhut der UNESCO sein

Die Überreste der Titanic werden in der Obhut der UNESCO sein

Die Überreste der Titanic wird bald unter dem Schutz der UN-Kulturagentur UNESCO. Der Ozeandampfer ist vor fast 100 Jahren gesunken, aber die Organisation der Vereinten Nationen warnt davor, dass mehr als 700 Taucher seine Überreste besucht haben, die sich 4.000 Meter unter Wasser nahe der Küste Kanadas befinden.

Die Titanic wird von der UNESCO geschützt

Nach dem 100. Jahrestag seines Untergangs am 15. April wird das Schiff gemäß der 2001 unterzeichneten Konvention zum Schutz des Unterwasserkulturerbes geschützt. Dieser Vertrag soll Schäden am Unterwasserkulturerbe vermeiden. Verhinderung von Erkundungen, denen wissenschaftliche und ethische Zwecke fehlen. Bis jetzt, Die Titanic konnte von der Konvention nicht erfasst werden da es nur den Schutz der Überreste erlaubt, die mehr als ein Jahrhundert alt sind.

Das Generaldirektor der UNESCOIrina Bokova bestätigt, dass der Untergang der Titanic „in der Erinnerung an die Menschheit verankert" und was ist "wichtig, um den Ort zu schützen, an dem 1.500 Menschen ihr Leben verloren haben”. Darüber hinaus stößt Bokova auf mögliche Kritik: „Es gibt Tausende von Schiffswracks, die ebenfalls geschützt werden müssen. Wenn sie die Plünderung des kulturellen Erbes an Land nicht tolerieren, werden sie es auch nicht mit dem Unterwassererbe tun”.

Die Titanic, gebaut in Belfast, sank auf seiner Jungfernfahrt Nach dem Abflug von Southampton am 10. April 1912. Es war ein Schiff, das für seine enorme Größe sowie für seine Geschwindigkeit und seinen Luxus bekannt war. Mit mehr als 2000 Passagieren ging es nach New York. Die Reise endete jedoch in einer Katastrophe, als sie am 14. April 1912 kollidierte gegen einen Eisberg vor der Küste Neufundlands (Kanada), bei dem 1.517 Menschen an Bord starben.

Bild: Public Domain

Er hat eine Leidenschaft für Geschichte und einen Abschluss in Journalismus und audiovisueller Kommunikation. Seit er klein war, liebte er die Geschichte und erkundete vor allem das 18., 19. und 20. Jahrhundert.


Video: Die Titanic Neue ErkenntnissGerman Doku