Archäologen arbeiten in einem Massengrab aus dem Dreißigjährigen Krieg

Archäologen arbeiten in einem Massengrab aus dem Dreißigjährigen Krieg

Ein Team von Archäologen hat begonnen menschliche Überreste aus einem Massengrab ausgraben Das Hotel liegt in der Nähe der deutschen Stadt Lützen Dreißigjähriger Krieg, die zwischen 1618 und 1648 in Mitteleuropa, insbesondere in Deutschland, ausgetragen wurde.

Wir schätzen, dass es mindestens 75 Leichen gibt, die in mehreren Schichten sehr eng begraben wurden"Kommentierte das Archäologin Susanne Friederich Der letzte Freitag.

Das Schlacht von Lützen, die in stattfand 1632, stellte schwedische Soldaten gegen diejenigen unter dem Kommando des katholischen Generals Albrecht von Wallenstein, der einer der Blutigste Schlachten des Dreißigjährigen Kriegesund ließ ein Gleichgewicht zwischen 6.500 und 10.000 Opfern, wo sogar Der schwedische König Gustavo Adolfo wurde tödlich verwundet während der Konfrontation.

Das 42 Quadratmeter große, 1,1 Meter tiefe Grab wurde im Spätsommer 2011 entdeckt. "Mit Hilfe anthropologischer Methoden können wir das Alter der Opfer, die Art der Verletzungen, die Todesursachen und die Krankheiten, die sie hatten, bestimmen."Er fügte hinzu Friederich.

Es wird erwartet, dass sie in einem Jahr mit Hilfe von sechs weiteren Experten aus verschiedenen Bereichen die Arbeiten am Massengrab abschließen können. Gleichzeitig fügte er hinzu, dass er glaubt, dass die Toten ohne Kleidung, Waffen oder andere persönliche Gegenstände begraben wurden, so dass sie eine Isotopenanalyse durchführen müssen, um dies zu können geografische Herkunft bestimmen der Opfer.

Im Moment deuten historische Beweise darauf hin, dass Schweden, Schotten, Deutsche und Finnen die Protagonisten der Schlacht von Lützen, aber sie wollen wissen, woher die hier begrabenen Soldaten stammen.

Quelle: Die lokale

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das sich als Mittel zur Verbreitung herausstellte, um die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr zu finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: 10 Außergewöhnliche Dschungel Entdeckungen!