Die Ausgrabung in Azeca sucht Freiwillige

Die Ausgrabung in Azeca sucht Freiwillige

Das Azeca Expedition ist eine Fortsetzung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit, die 2003 zwischen der Universität Tel Aviv und den Universitäten Heidelberg bei der Ausgrabung Ramat Rahel begann. Die neue Azeca-Ausgrabung bringt eine Gruppe internationaler Experten, Studenten und Freiwilliger zusammen. ¿Möchten Sie teilnehmen?? Die Teilnehmer müssen eine haben optimistische Einstellung und ein abenteuerlicher Geist, aber sonst ist jeder willkommen.

Im Verlauf der Ausgrabung Freiwillige werden zusammen leben und arbeiten im Gästehaus in der Nähe von Nes Harim im Norden Israels, das zum Jewish National Fund gehört. Alle Teilnehmer werden zu Konferenzen sowie zu sozialen und kulturellen Aktivitäten eingeladen. Die Schüler können auch Credits aus College-Klassen abschließen.

Es ist eine sehr multinationale Erfahrung und die freundschaftlichen Beziehungen, die Menschen aufbauen, sind wirklich beeindruckendSagt Dr. Gadot. Fügen Sie das hinzu Das Projekt wartet auf die Ankunft neuer Freiwilliger auf dem Land. ""Teamgeist ist die wichtigste Eigenschaft"Sagt der Direktor der Ausgrabung"und begeisterte und abenteuerlustige Archäologiestudenten sind willkommen”.

Kennen Sie die Details der Anfrage Freiwillige für Azeca.


Video: Warum archäologische Funde in Erbes-Büdesheim eine historische Überraschung sind