Die Mumie aus Vietnam ist edler Abstammung

Die Mumie aus Vietnam ist edler Abstammung

Das Ministerium für Kultur, Sport und Tourismus der südlichen Provinz Dong Nai, enthüllte schlüssige Ergebnisse über die mumifizierte Frau, die am Freitag in einem alten Grab in Cau Xeo im Bezirk Long Thanh gefunden wurde.

Das 200 Jahre alte Mama alt wurde vor zwei Monaten entdeckt, als Arbeiter das Gelände säuberten, um den Bau der Straße zwischen den Städten Ho Chi Minh, Long Thanh und Dau Giay zu erleichtern.

Die Archäologen haben das offenbart Die Mumie war eine Frau zwischen 50 und 60 Jahren Ab dem 17. oder 18. Jahrhundert ist es 1,5 Meter lang und hat schwarz gefärbte Zähne. Aber die wirkliche Entdeckung ist, dass sie eine edle Abstammung hatte, wie aus persönlichen Gegenständen hervorgeht, die mit ihr begraben sind, wie eine Nussmühle, eine kleine Brokat-Tasche, 20 goldene Knöpfe, ein schwarzes Lederkissen und ein Paar Brokatschuhe. Gegenstände, die nur reiche Leute hätten benutzen können.

Quelle: Saigon GP Täglich

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Die Mumien Von Nazca - Die Wahre Geschichte