Untersuchungen zeigen die Bedeutung der in Villajoyosa entdeckten römischen Stücke

Untersuchungen zeigen die Bedeutung der in Villajoyosa entdeckten römischen Stücke

Das Villajoyosa-Museum hat unter der Leitung der Archäologin Paula Bernabeu die Bedeutung von 11 Bronzestücken aus der Römerzeit entdeckt, die bei verschiedenen Ausgrabungen in der Stadt in den letzten Jahren gefunden wurden. Insbesondere gehören sie zu sechs Ausgrabungsstätten, an denen wir sie gefunden haben vier Luxusvillen und Herrenhäuser sowie zwei Friedhöfe.

Das Kulturrat von VillajoyosaPepe Lloret sagte:Die Archäologin Paula Bernabeu hat wichtige Arbeiten an den 11 einzigartigen Bronzeobjekten aus der Römerzeit durchgeführt. Diese Studien sind der Schlüssel, um die Herkunft der Elemente zu verstehen und ihnen die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie im neuen Museum verdienen”.

Eines der am besten erhaltenen Objekte ist eine dekorative Tafel aus der Stadt Barberes Sud (noch in Ausgrabungen). Es ist ein sehr seltenes Stück zwischen 50 und 200 v. und es wird angenommen, dass es ein Atrium oder den zentralen Hof eines Tempels geschmückt hat.

Ein weiterer Fund von großer Bedeutung und von außergewöhnlichem Wert ist der „Crepitaculum von Somnus” (Schlafgott rasselt) de la Creueta, datiert um das Jahr 100.

Quelle: RTN

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das sich als Mittel zur Verbreitung herausstellte, um die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr zu finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Bali villa Eden for rent near Seminyak beach luxury 3 bedroom home