Historische Entdeckung in Kasachstan

Historische Entdeckung in Kasachstan

Laut dem Staatlichen Pädagogischen Institut der Stadt wurde in der Region Pawlodar in Kasachstan ein großes Mausoleum aus der Zeit der Goldenen Horde entdeckt.

Das Mausoleum aus dem 14. Jahrhundert ist eines der wichtigsten archäologischen Gebäude auf dem Gebiet von Say-Arka. Seine Höhe beträgt 20 Meter und im unteren Teil der Grabgrube wurde das Skelett eines Mannes entdeckt, der für die herrschende Elite repräsentativ war”, Drückten sie aus.

Auf dem Gelände wurden einzigartige mittelalterliche Werkstätten, ein originelles Bewässerungssystem sowie in Osteuropa und China geprägte Silber- und Kupfermünzen gefunden.

Quelle: Trend

Wissenschaftler haben bereits begonnen, ihre Entdeckungen zu verarbeiten.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das sich als Mittel zur Verbreitung herausstellte, um die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr zu finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Ab durch die kasachische Mitte - VLOG #10