Die Verbindung zwischen dem Neandertaler und dem Menschen

Die Verbindung zwischen dem Neandertaler und dem Menschen

Die letzte Verbindung zwischen dem Neandertaler und dem modernen Menschen wurde entdeckt, das Heidelberger Mann und laut der Plos One-Studie war er groß und reiste häufig mit anderen Tieren.

Studien haben gezeigt, dass die gefundenen Überreste einem einzigen Mann aus Heidelberg gehören, der nach der Stadt in der Nähe von Rom, in der ein Teil seines Schädels gefunden wurde, als Ceprano bekannt ist. Vor dieser Studie wurde angenommen, dass dieses Fossil eine andere Art darstellt. Eine Analyse ergab jedoch, dass Ceprano als Teil von identifiziert wird Homo Heidelbergensis.

Die Forschungsdirektorin des Nationalen Zentrums für wissenschaftliche Forschung, Silvana Condemi, versichert: „unter Berücksichtigung anderer Fossilien, die mit Ceprano in gruppiert werden können H. heidelbergensiskönnen wir die Hypothese formulieren, dass der „Ceprano-Morphotyp“ groß war, mit einem starken Unterkiefer (Unterkiefer) und kleinen Zähnen”.

Um die Studie erfolgreich durchzuführen, hat der Direktor zusammen mit anderen Mitarbeitern analysierte mehr als 42 Fossilien in Afrika und Eurasien. Darüber hinaus verglichen sie die Überreste von Ceprano mit aktuellen menschlichen Proben. Die Studie fand auch Ähnlichkeiten mit anderen Fossilien aus dem mittleren Pleistozän.

Wir können die Hypothese aufstellen, dass die Umweltbedingungen, insbesondere während des mittleren Pleistozäns, die Ausbreitung von H. heidelbergensis und die Kontakte zwischen den Populationen begünstigt haben könnten.”, Bestätigt der Direktor des CNIC. Chris Stringer, Paläontologe der London Natural History Museum, versichert dass "Es ist in vielerlei Hinsicht ein gutes primitives Modell, und daher kann es sein, dass es, wie einige andere Beispiele für Heidelbergensis in Afrika und Europa, nicht die aktuelle frühere Ahnenpopulation darstellt”.

Obwohl diese Forschung viele verborgene Themen beleuchtet hat, sagen dies viele Wissenschaftler Weitere Studien dieser Art sind erforderlich um anzugeben, aus welchem ​​Stadium unsere Vorfahren kommen.

Heidelberg Man Skull Image: Archäologische Nachrichten
Neandertaler Man Image: JacobEnos auf Flickr

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie interessante Artikel, Kuriositäten und vieles mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Wie wurden wir Menschen? Mirko Drotschmann u0026 Harald Lesch Geschichte der Menschheit. Terra X